iOS 9 News App in Deutschland aktivieren – so geht's

Ansgar Warner 9

Mit iOS 9 startet auch Apples neue News-App, die den bisherigen Zeitungskiosk ablöst – offiziell vorerst nur in den USA. Mit einem einfachen Workaround kommt das News-Icon aber auch hierzulande auf’s Screen von iPhone und iPad.

iOS 9 News App in Deutschland aktivieren – so geht's

Apples alter Zeitungskiosk macht dicht, via iOS 9 kommt stattdessen mit „News“ eine Flipboard-ähnliche Nachrichten-App. Apple News erlaubt dem Nutzer eine personalisierte Auswahl von interessanten Themengebieten, Publishern und auch Blogs, mit dabei sind z.B. die New York Times, The Guardian, The Verge, Wired oder BoingBoing. Soweit zu den Good News.

Jetzt die Bad News: Direkt auf dem Desktop landet das News-Icon beim Update auf iOS 9 vorerst nur in den USA, Großbritannien und Australien. Doch mit einem einfachen Workaround bringt man die schicke neue App auch in Deutschland zum Laufen. Denn ob die App aktiviert ist oder nicht, wird iOS-intern über die Regionen-Auswahl im Einstellungs-Menü gesteuert.

news-app

Alles, was man außerhalb der USA machen muss, ist folgendes: das Icon „Einstellungen“ antippen, im Hauptmenü auf „Allgemein“ tippen, dann das Untermenü „Sprache und Region“ auswählen. Dort ändert man dann unter „Region“ die Einstellung von „Deutschland“ auf „Vereinigte Staaten“ (die News-App soll ja auch US-Content anzeigen).

Nach dem Bestätigen der Änderung läuft die Umstellung im Hintergrund an, das Screen kann für kurze Zeit dabei schwarz werden. Danach sollte das Icon dann auf dem Homescreen schon auftauchen, eventuell muss man das iPhone oder iPad noch einmal neu starten.

* gesponsorter Link