1 von 11 © Schritte im Alltag sammeln für eine Prämie, hier für das Bonusprogramm der TK. Screenshot: GIGA

Gesund leben, Sport machen und dafür noch finanziell belohnt werden – das klingt zu schön, um wahr zu sein. Warum gibt es solche Programme, die das tatsächlich fördern?

Die Krankenkassen haben ein großes Interesse daran, dass sich ihre Mitglieder gesund leben. Denn das kann Folgekosten sparen, für die sie aufkommen müssen. Über das Präventionsgesetz sind die Krankenkassen mittlerweile sogar verpflichtet, derartige Bonusprogramme anzubieten.

Doch es gibt auch Fitness-Apps, die Prämien ausschütten, als Geschäftsmodell – also nicht von Krankenkassen.

Wir nennen nun exemplarisch einige Apps, mit denen man für ausreichend Bewegung belohnt wird, erklären die Funktionsweise und klären abschließend Nachteile.