Statt 3,49 Euro kurze Zeit kostenlos: Diese iOS-App hilft dir dabei, dich zu entspannen

Peter Hryciuk

Wer dem Stress des Alltags entfliehen möchte, kann mittlerweile auch auf iOS-Apps zugreifen, die bei der Entspannung helfen sollen. Die aktuell kostenlose iOS-App „Thunderspace“ hilft dir dabei.

Statt 3,49 Euro kurze Zeit kostenlos: Diese iOS-App hilft dir dabei, dich zu entspannen
Bildquelle: GIGA.

iOS-App kostenlos: „Thunderspace“ gratis statt für 3,49 Euro

Wir leben in einer hektischen Welt, in der man im Grunde kaum mehr abschalten kann. Falls man Probleme beim Entspannen hat, kann man sich Hilfsmittel suchen. Eines davon sind Geräusche, die bestimmte Klangkulissen und Szenarien erzeugen. In der iOS-App „Thunderspace“ wird ein Gewitter erzeugt. In der Anwendung sind zwei Gewitter enthalten. Wer möchte, kann sich per In-App-Kauf weitere Inhalte kaufen. Die Preise sind mit bis zu 19,99 Euro aber gesalzen. Für alle, die nur ab und zu etwas Ablenkung brauchen, sich konzentrieren oder entspannend wollen, dürften auch die enthaltenen Gewitter ausreichen.

Optional kann das iPhone oder iPad den Effekt des Gewitters sogar noch verstärken. Dabei werden über die Hardware Blitze simuliert. Bringt den gewünschten Effekt natürlich nur im Dunkeln und dürfte mehr ein Gimmick sein. Optional können sogar per WLAN gesteuerte Ventilatoren zugeschaltet werden, um Wind zu erzeugen.

Thunderspace ~ Regen, Gewitter
Entwickler:
Preis: 3,49 €

Hinweis: Thunderspace ist meist zwei bis drei Tage kostenlos im Angebot. Zum Zeitpunkt des Artikels stand die iOS-App gratis zum Download bereit. Im Laufe der Zeit könnte der ursprüngliche Preis von 3,49 Euro wieder gelten.

Weitere iOS-Apps im Angebot oder kostenlos:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad & Mac zum Wochenende.

Apple-Produkte bei Amazon kaufen *

Thunderspace: Was taugt die iOS-App?

Die Anwendung „Thunderspace“ benötigt 128,3 MB auf dem iPhone, iPad oder iPod touch sowie mindestens iOS 8. Bei 50 Bewertungen gibt es 4,5 Sterne. Die Nutzer loben die gute Qualität des Klangs und die realistischen Aufnahmen. Was fehlt, ist eine Optimierung für das iPhone X und neuer sowie die Unterstützung von AirPlay 2. Das letzte Update ist vom Oktober 2017. Die iOS-App ist also nicht mehr ganz frisch. Wer neue Wege zur Entspannung sucht, könnte die kostenlose Version ausprobieren. Was haltet ihr von solchen Apps?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung