Aufnahme-Apps: Die Top 6 Voice-Recorder-Apps für iPhone und Android

Christin Richter

Schnell einen Audio-Mitschnitt bei einem Interview zu erstellen oder ein Sprachmemo aufnehmen ist heute längst nicht mehr nur Sache vom klassischen Diktiergerät. Tonaufnahmen gelingen dank Sprachaufnahme-Apps auch ganz einfach mit dem eigenen Smartphone. Wir stellen euch nachfolgend sechs beliebte Voice-Recorder-Apps für iPhone und Android-Geräte vor.

Externes Mikrofon für Smartphones bei Amazon *

Die passende Software für unterwegs kann ein zuverlässiger Stimmrecorder sein aber euer Smartphone kann genauso gut die Impro-Musik bei einer Jamsession aufzeichnen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und dank dem Smartphone lassen sich die Audio-Aufnahmen anschließend einfach mit Freunden, der Familie oder dem Chef teilen und erleichtern euren Alltag.

Video: Das sind die besten Gratis-Apps für eure Smartphones

Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone.

Die Top Voice-Recorder-Apps für Android

Nachfolgend haben wir eine Auswahl an Anwendungen für Android-Nutzer getroffen, mit der ihr auf Knopfdruck Audio-Aufnahmen mit eurem Smartphone erstellen könnt.

Easy Voice Recorder: Smartes Programm für den Alltag

Mit dem Easy Voice Recorder erhaltet ihr eine Gratis-Aufnahme-App mit leicht verständlicher Oberfläche, die Aufzeichnungen mit unbegrenzter Aufnahmedauer ermöglicht. Die Audio-Aufnahmen gelingen klar und deutlich – das kann natürlich vom Mikrofon und Smartphone unterschiedlich sein – und ihr habt die Wahl zwischen folgenden Formaten:

  • MP4
  • 3GP
  • WAV

Den Aufnahme-Button könnt ihr direkt auf den Homescreen legen und so noch schneller mit dem Aufzeichnen beginnen. Ihr könnt geräuschlose Abschnitte überspringen und auch der Anschluss eines Bluetooth-Mikrofons wird unterstützt.

Stimmrekorder Plus
Entwickler: Digipom
Preis: Kostenlos

Smart Voice Recorder

Ebenso intuitiv gelingen Sprachmemos und andere Audio-Aufnahmen mit der kostenlosen App Smart Voice Recorder. Hier könnt ihr eure Mitschnitte anschließend bearbeiten. Die App ermöglicht euch, die Aufnahmen zu teilen, die Tonqualität anzupassen oder auch einfach nur den Ausgabeordner zu ändern. Die Werbeeinblendungen verschwinden, wenn ihr euch die Premiummitgliedschaft sichert. Allerdings nimmt diese App nur im WAV-Format auf.

Smart Recorder
Entwickler: SmartMob
Preis: Kostenlos

iRig Recorder für Android-Smartphones

Zunächst gab es iRig nur für Apple-Geräte, inzwischen ist das Aufnahmeprogramm auch auf Android heimisch geworden. Ihr könnt mit der kostenlosen Aufnahme-App direkt beim Programmstart oder wahlweise erst nach drücken des Buttons die Aufnahme starten – ganz unkompliziert und leicht verständlich erzeugt ihr so Sprachmemos, die als WAV- oder OGG-Datei gespeichert werden. Wer die Aufnahmen mit Filtern nachbearbeiten oder optmieren möchte, muss allerdings für ein paar Euro das Zusatzpaket erwerben.

iRig Recorder FREE
Preis: Kostenlos
iRig Recorder FREE
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Speziell für die App gibt es auch ein ultra-compact Mikrofon: Das .

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad und Mac zum Wochenende.

Aufnahme-Apps für iPhone

Soll es eine Audio-Recorder App fürs iPhone sein, stehen euch ebenfalls zahlreiche Programme zur Verfügung: Der Funktionsumfang reicht hier von einfachen Aufnahmen ähnlich einem Diktiergerät bis hin zur Bearbeitung der Sprachmemos und Tonaufnahmen mit Tags, Markern oder Fotos. Wir stellen euch nachfolgend beliebte Audio-Aufnahme-Apps für iOS-Smartphones vor.

Sprachmemos-App

Sucht ihr nach einer kostenlose Aufnahme-App ohne Werbung, werft einfach einen Blick auf die installierte Sprachmemos-App. Mit ihr habt ihr das nötige Grundwerkzeug, um ein Gespräch aufzuzeichnen oder sich selbst Sprachnotizen hinterlegen zu können. Die Audiomitschnitte könnt ihr anschließend per E-Mail oder SMS teilen.

Dictaphone: Professionelle Aufnahme-App für iPhones

Für Interviews oder auch Musiker bietet sich eher eine App wie Dictaphone an. Sie gehört zu den besten Aufnahme-Apps, unterstützt den Anschluss externer Mikrofone und auch auf der Apple Watch könnt ihr diese Software nutzen. Es gibt keine Aufnahmebegrenzung und bei eingehenden Anrufen pausiert die Software eure Aufnahme. Nachdem die Ton- oder Sprachaufnahme in der App im Format MP3 oder WAV erfolgte, könnt ihr sie sortieren und kategorisieren. Tonmarkierungen erleichtern euch, in der Aufnahme zu bestimmten Abschnitten zu springen. Eure Sprachaufnamen oder Musikmitschnitte könnt ihr anschließend per E-Mail senden, mit FTP-Servern synchronisieren oder in Cloud-Speichern wie Dropbox oder GoogleDrice hochladen.

Dictaphone - Audio-Rekorder
Preis: Kostenlos

Audio-Aufnahme-App: Sprachnotizen

Diese App bietet ebenfalls weit mehr als ein reines Diktiergerät und die Sprachnotizen-App ist zudem intuitiv zu bedienen. Der Clou: Ihr könnt eure Aufnahmen in der Audio-Recorder-App anschließend mit Fotos, Tags und Memos versehen. Bevor ihr die Datei verschickt, könnt ihr sie zur zip-Datei komprimieren. Das Programm besitzt außerdem eine Timeline- und PDF-Funktion.

Sprachnotizen - Diktiergerät
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Für optimale Aufnahmen solltet ihr jedoch ein zusätzliches externes Mikrofon in Erwägung ziehen und es mit einem vor Störgeräuschen schützen. Ist es eigentlich erlaubt, einen Anruf mitzuschneiden? Das erfahrt ihr in unserem Artikel: Telefongespräch aufnehmen mit Android-Handy: Wie geht das und was darf man?

Artikelbild: exdez via iStockphoto

* gesponsorter Link