Wie jedes Jahr zeichnete Apple im Rahmen der WWDC 2016 besonders gute und/oder innovative Apps aus. Hier die diesjährigen Gewinner – Gratulation nach München und Leipzig – inklusive Download-Links:

Ulysses (Mac)

Herzlichen Glückwunsch den Leipziger Entwicklern der The Soulmen GbR. Na, sie sind Auszeichnungen schon gewöhnt. Ihre Schreib-App stellt den Text in den Fokus und dient gleichzeitig als Organisations-Tool für die Textdokumente. Apple lobt die geräteübergreifende Arbeitsweise.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

 

Apps

Facts 
Bilderstrecke starten(40 Bilder)
Top 10: Die aktuell beliebtesten iPhone-Apps in Deutschland

djay Pro (iPad)

Musik-App djay ist ein bekannter Gast in Aufstellungen zu guten Apps. Apple zeichnet dieses Jahr die Pro-App des Münchner Entwicklers algoriddim GmbH aus. Die Desktop-Features haben es dem Tablet-Hersteller angetan.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Complete Anatomy (iPad)

Anatomie zum Leben erwecken will diese iPad-App. Apple hebt die beeindruckende 3D-Visualisierung hervor.

Streaks (iPhone & Apple Watch)

Eine To-Do-Liste für Alltäglichkeiten. Hmm, ist Zähneputzen nicht selbstverständlich? Hoffentlich! 

Entwickler: Crunchy Bagel
Preis: 5,49 €

Zova (iPhone & Apple Watch & Apple TV)

Nova habe ich tatsächlich erst als Apple TV-App kennengelernt. Eine Fitness-App wie jede andere? Zumindest sehr gut, optisch schön umgesetzt, und ein paar kostenlose Workouts gibt es auch. Apple mag: Auf die Bedürfnisse der einzelnen Nutzer zugeschnitten.

Entwickler: ZOVA
Preis: Kostenlos

Frame.io (iPhone)

Eine „Videokollaborationsplattform“: Medienprofis können hier im Team zusammenarbeiten.

Entwickler: Frame.io
Preis: Kostenlos

Chameleon Run (iPhone & iPad & Apple TV)

„Einzigartiger, schneller und herausfordernder Autorunner“ beschreibt der Entwickler sein Spiel. Auf Apple TV großartige Verwendung der Siri Remote, findet Apple.

Entwickler: Noodlecake
Preis: 2,29 €

Lara Croft GO (iPhone & iPad)

Die Abenteuer um die Archäologin nutzen laut Apple die Vorteile der Grafik-API Metal aus.

Entwickler: SQUARE ENIX
Preis: 5,49 €

Inks. (iPhone & iPad)

Die App will den Spaß von Flipperautomaten mit anspruchsvollen taktischen Herausforderungen vereinen. Das ist den Machern offensichtlich gelungen.

Preis: 2,29 €

Auxy Music Creation (iPad)

Zum Programmieren von Synthie- und Drum-Loops. Apple hebt die Swift-Programmierung und gute Integration von 3D-Touch hervor.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Top-Apps 2016: Studentische Gewinner

Die Apple Design Awards für junge Entwickler hat der Konzern für zwei Spiele vergeben. Ausführlichere Infos zu den Prämierungen siehe auf einer eigenen Webseite

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Das ultimative Skyrim-Quiz: Wie gut kennst du The Elder Scrolls 5: Skyrim wirklich?