Ständig abgelenkt? So kommst du von Facebook los

Sebastian Trepesch 4

Ein kleiner App-Tipp, der notorisch Abgelenkten helfen will: Wer alle zehn Minuten auf dem Smartphone die Facebook-App öffnet und dadurch nicht konzentriert arbeiten kann, der lasse Bäume wachsen. Klingt komisch, kann aber helfen:

Forest hilft, ablenkende Apps zu meiden: In der Anwendung pflanzt man einen Strauch oder Baum, der dann in einer vordefinierten Zeit wächst – zum Beispiel in 20 oder 120 Minuten. Einmal gestartet will man Facebook nicht mehr öffnen: Geht man aus Forest hinaus, warnt die App kurz per Mitteilung. Öffnet man sie nicht sofort wieder, stirbt der Baum – eine gewisse Motivation also, nicht in eine andere Anwendung zu wechseln.

Fokussierte Smartphone-Besitzer erhalten so nach ein paar Sessions einen kleinen Garten. Zudem protokolliert Forest zumindest auf simple Weise den Arbeits(zeit)fortschritt mit.

Bilderstrecke starten(39 Bilder)
Die Top 10 der beliebtesten iPhone-Apps in Deutschland

Download für iPhone (kostenpflichtig):

Forest
Preis: 2,29 €

Download für Android (kostenlos, aber mit Werbung):

Forest: Stay focused
Entwickler: Seekrtech
Preis: Kostenlos

Siehe auch Nützliche Produktivitäts-Apps für iPhone und iPad.

Die App ist langweilig genug, um nicht selbst abzulenken, aber interessant genug, um eine gewisse Motivation zu erreichen. Ein bisschen Wille ist trotz allem notwendig, und zusätzlich die Push-Benachrichtigungen für Facebook und Co auszuschalten kann nicht schaden.

Übrigens: Ein eintreffender Anruf kann auf dem iPhone angenommen werden, ohne dass der Baum stirbt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung