CheapCast: Chromecast-Funktionalität für jedes Android-Gerät

Lukas Funk 6

Googles HDMI-Dongle Chromecast hat die Herzen unserer Redaktion im Sturm erobert, allein die auf die USA beschränkte Verfügbarkeit trübt die Begeisterung. Abhilfe schafft die App CheapCast, welche die Funktionalität des Chromecast auf jedem Android-Gerät emulieren kann — zumindest in beschränktem Rahmen. Wir haben einen Blick darauf geworfen.

CheapCast: Chromecast-Funktionalität für jedes Android-Gerät

Googles Chromecast überzeugt vor allem durch Simplizität: In ein Fernesehgerät eingesteckt, verbindet es sich automatisch mit dem heimischen WLAN und wird sofort von allen ebenfalls im Netzwerk registrierten Geräten erkannt. So können mit einem Klick Inhalte von Google Chrome oder diversen Apps auf dem TV dargestellt werden. Die App CheapCast benötigt zwar ein wenig mehr Vorbereitung, funktioniert nach der ersten Konfiguration aber fast genau so einfach.

cheapcast-smartphone-screenshots-2

Die für Android verfügbare App wandelt nämlich jedes Gerät, ab Android 2.2 und neuer, in einen Chromecast-Empfänger um. Dazu muss nach der Installation lediglich ein Service gestartet werden, der diese Funktionalität zur Verfügung stellt: Schon wird das Gerät von Chrome und anderen Androiden als Empfänger erkannt und der Chromecast-Button eingeblendet.

Im Test klappte das Streaming von Laptop und Nexus 4 auf ein Nexus 7 (2012) mit CheapCast ausgezeichnet. YouTube-Videos konnten aus mehreren Quellen zu einer Playlist hinzugefügt werden und das Smartphone diente als Fernbedienung für die Musikwiedergabe via Play Music. Die Funktionalität der App beschränkt sich derzeit allerdings auf das Streaming von Cloud-Inhalten. Das Übertragen von Tabs aus dem Chrome-Browser ist noch nicht möglich, könnte aber in Zukunft durch ansprechen der WebRTC-API umgesetzt werden.

cheapcast-smartphone-screenshots

Installiert auf einem günstigen Android-Stick kommt CheapCast der Funktionalität des Chromecast schon sehr nahe. Für mehr Komfort in diesem Anwendungsfall sorgt außerdem die Möglichkeit, den CheapCast-Service automatisch mit dem System zu starten.

CheapCast befindet sich in aktiver Entwicklung, kann aber derzeit kostenlos als Beta-Version aus dem Play Store heruntergeladen werden. Trotz des frühen Entwicklungsstadiums bietet die App ein unerwartet hohes Maß an Stabilität und Funktionalität und ist definitiv einen Blick wert.

Download: CheapCast (kostenlos)

CheapCast (kostenlos) qr code

cheapcast-option
cheapcast-streaming-youtube
cheapcast-streaming-music

 

Quelle: Sebastian Mauer auf Google+ [via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung