Clash Royale: Bester Spieler hat $12.000 investiert

Sebastian Moitzheim 14

$12.000 – soviel hat der YouTuber Chief Pat bereits in Clash Royale investiert. Das hat ihm geholfen, den ersten Platz der Rangliste zu erklimmen.

Clash Royale: Bester Spieler hat $12.000 investiert

Clash Royale ist derzeit eines der beliebtesten Spieler unter iOS- und Android-Nutzern. Das neue Spiel von Clash of Clans-Macher Supercell steht kostenlos zum Download bereit und finanziert sich über Mikrotransaktionen – ein Modell, das sich für Supercell ganz offensichtlich lohnt: Angeblich verdient der Entwickler etwa $1.5 Millionen am Tag. Wie bei vielen Free-to-Play-Spielen wird allerdings auch bei Clash Royale diskutiert, ob es sich um ein “Pay-to-Win“-Spiel handelt, also ob es unvermeidlich ist, Geld in das Spiel zu stecken, wenn man gut darin sein will.

Der laut Rangliste derzeit beste Spieler zeigt, dass es zumindest hilft: YouTuber Chief Pat hat laut eigenen Aussagen bereits $12.000 in Clash Royale investiert, wie er in einem Reddit-AMA preisgab. In Supercells Vorgänger Clash of Clans steckte er bisher “nur“ $18.000, obwohl er es seit Jahren spielt.

Chief Pat erklärt, dass er diese hohen Ausgaben nie bereut hat, da YouTube sein Job sei: “Es sind Geschäftsausgaben, und ich muss meinen Abonennten den coolsten Scheiß zeigen“. Der Erfolg gibt ihm Recht: Sein Kanal hat über 1.7 Millionen Abonennten.

Laut dem YouTuber muss Supercell allerdings nachbessern, wenn Free-to-Play-Spieler das Interesse am Spiel nicht verlieren sollen. Besonders die Level-Progression sei zu langsam.

  Hier erklärt euch Kristin, warum Clash Royale LoL für unterwegs ist

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung