Cooking Fever

Martin Maciej

Cooking Fever ist ein spannedes Zeitmanagement-Spiel, das für Android und iPhone sowie iPad kostenlos zum Download bereitsteht.

Im lustigen Kochspiel müssen Hauptgerichte und Nachtische aus aller Welt hergestellt werden. Dabei gibt es 12 verschiedene Locations, an denen ihr kulinarische Gerichte herstellen könnt. Der Download-Button führt euch zum kostenlosen Download von Cooking Fever im Google Play Store für Android. Alternativ könnt ihr das Spiel auch für iPad und iPhone herunterladen.

Cooking Fever
Preis: Kostenlos
Cooking Fever
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Cooking Fever Trailer.

Cooking Fever: Zeitmanagement-Spiel im Koch-Szenario

Zur Verfügung stehen über 100 Zutaten, mit denen ihr Köstlichkeiten kredenzen könnt. Weiterhin könnt ihr auf zahlreiche verschiedene Küchengeräte zugreifen. Dabei stehen verschiedene Kaffeemaschinen, Popcorngeräten und Pizzaöfen zur Verfügung. In Cooking Fever seid ihr dabei nicht nur für das Essen zuständig, sondern müsst auch die Location ansprechend präsentieren. Nur in einem gut ausgestatteten Restaurant könnt ihr auch eine Vielzahl von Gästen empfangen.

  • Über 400 Level
  • 12 Locations: Fast-Food, Bäckerei, Chinese, Pizza, Meeresfrüchte, Indisches Lokal, Frühstücks-Café, Sushi-Restaurant, Eiscafé, Cocktailbar Paradies, Corn-Dog-Van und Café Mexicana
  • Weitere Locations werden per Update nachgereicht
  • Hunderte von Verbesserungen und Ausrüstungen für das eigene Restaurant
  • Über 400 Gerichte mit 150 Zutaten

Cooking Fever Screenshot

Cooking Fever: Kochen auf Android und iOS

Das Spiel ist in einzelne Level unterteilt. In jedem Level lässt sich ein bestimmter Geldbetrag verdienen, der für eine zusätzliche Ausstattung verbraucht werden kann. Zusätzlich gibt es Erfahrungspunkte. Je höher die Erfahrungsstufe, umso mehr Locations können freigeschaltet werden. So könnt ihr z. B. in einer Pizzeria, einem Burger Laden oder in einer Sushi-Bar kochen, was der Akku hält.

Cooking Fever Screenshot

Cooking Fever steht kostenlos zum Download bereit. Wie bei den meisten Gratis-Apps hat man auch hier die Möglichkeit, dem Spielgeschehen durch In-App-Käufe nachzuhelfen. Allerdings lässt sich auch ohne Einsatz von echtem Geld ein ordentlicher Spielspaß genießen. Hobbyköche, Grillmeister und kulinarische Genißer kommen in Cooking Fever auf ihre Kosten.

Cooking Fever Screenshot

Bei uns findet ihr auch Tipps und Tricks für Star Wars: Galaxy Heroes.

Alle Artikel zu Cooking Fever

  • Cooking Fever: Hack für kostenlose Diamanten – gibt’s das?

    Cooking Fever: Hack für kostenlose Diamanten – gibt’s das?

    Mit Cooking Fever ist Nordcurrent ein Dauerbrenner im Google Play Store und iTunes-App-Store gelungen. Das witzige Kochspiel fesselt schon seit Wochen an den Smartphone-Bildschirm. Um seinem Glück im Spiel ein wenig nachzuhelfen, kann man Diamanten einsetzen.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link