Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Crazy Taxi City Rush landet im Play Store

Kamal Nicholas

Sega hat es sich mal wieder zur Aufgabe gemacht, einem seiner Kultspiele eine Fortsetzung für Android-Geräte zu verpassen. Die Rede ist von Crazy Taxi City Rush.

Das Spiel Crazy Taxi wurde ursprünglich im Jahr 1999 (für PC) veröffentlicht, in den Jahren 2001-2002 folgten dann Versionen für PS2, Dreamcast und GameCube. Später dann erschienen zusätzlich auch noch Varianten für PS 3 und Xbox 360. 2013 dann folgte Crazy Taxi auch für Android-Geräte.

crazy-taxi-city-rush-2

 

Mit Crazy Taxi City Rush legt Sega nun nach und bringt eine weitere Variante des durchgeknallten Rennspiels. Auch hier besteht eure Aufgabe darin, Fahrgäste so schnell wie möglich an ihr designiertes Ziel zu bringen. Und wie das bei Crazy Taxi eben so ist, erhaltet ihr mehr Geld, umso wahnsinniger ihr fahrt. Wer will da nicht einsteigen?

Crazy Taxi City Rush Trailer

Crazy Taxi City Rush: Die Features

  • Entdeckt eine große Stadt, die ihr erweitern könnt
  • Neue Passagiere, die sich auf die lebensmüde Fahrt einlassen
  • Viele verschiedene Fahrer, die im Laufe des Spiels freigeschaltet werden können
  • Tuned eure Taxis und baut eine eigene Flotte auf
  • Spezialmissionen und andere Herausforderungen
  • Führt Combos aus, um höhere Punkte und mehr Geld zu ergattern
  • Spielt eure eigene Musik ab
  • Tretet gegen eure Facebook-Freunde an
  • Kann im Hoch- und Querformat gesteuert werden
  • In-App-Käufe: Bestimmte Inhalte können gegen Bezahlung schneller freigeschaltet werden

Im Gegensatz zum ersten Crazy Taxi Teil für Android ist Crazy Taxi City Rush kostenlos. Gespielt werden kann wie auch bei anderen Freemium-Spiele ganz ohne den Zukauf von Extras, wer im Spiel allerdings schneller aufsteigen will, kann sein Geld auch hier ausgegeben.

Die Steuerung des Spiels ist anfangs vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, hat an sich daran aber erst einmal gewöhnt, macht die Sache doch eine ganze Menge Spaß.

Entwickler: SEGA
Preis: Kostenlos

Zum Thema: Die besten Android-Spiele 2014

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare