Seit jeher sucht man auf einem iPad die vom iPhone bzw. iPod touch bekannten und eigentlich nativen iOS-Applikationen Wetter, Aktien, Uhr, Rechner, Kompass und Sprachmemos vergebens. Aus nicht bekannten Gründen integriert Apple diese nicht in die iPad-Firmwares.

 

Cydia

Facts 

War dies anfangs für so manchen User noch ein Problem, so gibt es mittlerweile zahlreiche kostenlose als auch kostenpflichtige iPad-Apps im App Store, die die Rolle dieser Standard-Apps übernehmen können. Wer aber trotz allem auch auf seinem iPad nicht auf diese Apple-Apps verzichten kann, sollte einen Blick in Cydia werfen.

Der kostenlose Jailbreak-Tweak „Belfry“ läd die besagten Standard-Apps aus dem Internet nach und installiert sie auf dem iPad. Da Apple diese Apps natürlich nicht für den größeren iPad-Screen angepasst hat, kann das Ergebnis besonders beim Kompass und den Sprachmemos nicht wirklich überzeugen. Aktien und Uhr hingegen werden „annehmbar“ dargestellt. Erwähnt sei noch, dass die Wecker-Funktion der Uhr-App und die Sprachmemo-Aufzeichung auch auf dem iPad funktioniern.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
iOS 10: Inspirationsquelle Jailbreak? (12 Beispiele)

Belfry

Belfry

Belfry

Quiz: Wie gut kennt ihr Assassin's Creed? Stellt euer Wissen auf die Probe!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).