3G Unrestrictor 5 für iOS 8

Der 3G Unrestrictor ist ein Cydia-Urgestein. Mit diesem Tweak lassen sich alle Limitierungen des mobilen Datenverkehrs aufheben, die in iOS gegeben sind. Im Grunde gaukelt dieser Tweak dem Betriebssystem vor es wäre per WiFi verbunden, obwohl es tatsächlich über Mobilfunk verbunden ist.

Dadurch kann man beispielsweise Apps, Filme, Serien und Podcasts aus iTunes über Mobilfunk herunterladen, die größer sind als 100 Megabyte oder die Qualität von Youtube-Videos immer wählen. Auch lassen sich Multiplayer-Spiele über Mobilfunk spielen, die eigentlich WiFi voraussetzen. Man fügt die gewünschte Apps einfach der Liste hinzu und schon agiert sie so, als wäre man in einem WLAN-Netz.

Obwohl Cydia eine Hinweismeldung anzeigt, ist 3G Unrestrictor 5 laut dessen Entwickler mit iOS 8 kompatibel.

DockShift

Mit DockShift lässt sich das Aussehen des Docks anpassen. So kann man mehr Milchglas-Effekt hinzufügen, das Dock transparenter oder gänzlich durchsichtig machen und wahlweise auch dunklen Milchglas-Effekt auswählen.

f.lux

Mit f.lux lässt sich die Farbtemperaturen des Displays dem Umgebungslicht und der Tageszeit anpassen. So strahlt das Display mit f.lux beispielsweise abends etwas wärmer, was angenehmer für die Augen ist. Wer will, kann die Farbtemperatur auch manuell definieren. Wohlgemerkt färbt f.lux nicht iOS ein, sondern ändert temporär die Farbwerte des Displays, so wie man es auch bei Computermonitoren machen kann. Dieser kostenlose Tweak wird auch auf der Startseite von Cydia beworben.

Activator

Activator ist eine Art If This Then That für iOS-Funktionen. Mit diesem kostenlosen Tweak lassen sich Regeln und Abläufe definieren, die automatisch gestartet werden, wenn etwas bestimmtes passiert. Steckt man beispielsweise die Kopfhörer an, kann Automator automatisch die gewünschte Musik-App öffnen. Die Möglichkeiten, die Activator bietet, sind fast unbegrenzt und viele erstellbare „Regeln“ können durchaus sehr nützlich sein.