Swipey

Mit Swipey lassen sich bis zu 5 ausgewählte Apps direkt vom Sperrbildschirm aus per Fingerwisch nach links starten.

swipey
BrowserChanger

Im App Store finden sich einige Alternativen zum Safari-Browser von iOS, die mehr Funktionen bieten. Normalerweise kann man aber leider keinen anderen Standardbrowser definieren. Mit dem kostenlosen Tweak BrowserChanger geht das jedoch. So kann man permanent statt Safari beispielsweise Googles Chrome Browser öffnen lassen. Wer will, kann zudem auch Google Maps als Standard-Karten-App festlegen. Beachten: Browser Changer ist noch nicht mit iOS 7.1.1 kompatibel. Ein Update ist in der Mache.

browserchanger

3G Unrestrictor 5

Dieser Tweak ist nicht kostenlos, aber jeden Cent wert. Mit 3G Unrestrictor 5 kann man jede Limitierung, die entweder Apple oder die Mobilfunkprovider uns Nutzern auferlegen, umgehen. So kann man damit jeder App vorgaukeln, sie würde im WiFi-Netz ausgeführt, obwohl man im Mobilfunk unterwegs ist. Dadurch kann man auch Apps aus dem App Store unterwegs herunterladen, die großer sind als 100 MB und Youtube-Videos auch über das Mobilfunknetz in HD-Auflösung anschauen. Auch Multiplayer-Spiele, die eigentlich WiFi voraussetzen, können über Mobilfunk gespielt werden. Dein Provider blockiert Skype- oder Facetime-Telefonate über das Mobilfunknetz? 3G Unrestrictor schaltet es frei. Man sollte zuvor aber abklären, ob der Mobilfunkprovider entgegen der Netzneutralität VoIP-Daten anders berechnet.

3G Unrestrictor 7

Fancy

Mit Fancy lässt sich iOS 7 farblich nach eigenen Vorstellungen gestalten - nicht zu verwechseln mit Winterboard oder Themes. Fancy kann nur die Farben von Apps und Bedienelementen verändern. So kann man beispielsweise iOS an die Farbe des Gehäuses oder der Schutzhülle anpassen. Von dezent stilvoll bis funky ist mit Fancy alles möglich. Es können wichtige UI-Elemente global oder einzeln eingefärbt werden. Kostenpunkt umgerechnet 0,75 Euro.

fancy

fancy

 

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
iOS 10: Inspirationsquelle Jailbreak? (12 Beispiele)

NoteCreator

Mit dem kostenlosen NoteCreator lassen sich Notizen von überall in iOS schnell und einfach erstellen. Dieser Tweak nutzt den Activator. Man kann sich also eine Geste oder eine Knopfdruck-Kombination definieren, mit der der NoteCreator aktiviert wird. Es öffnet sich dann ein Popup-Fenster, ähnlich der Tweet- und Facebook-Funktion von iOS. Die Notizen werden in der regulären Notizen-App von iOS gespeichert.

notecreator