Dolphin Browser für Android und iOS

Jan Hoffmann

Der Dolphin Browser für Android und iOS ist mit weit über 100 Millionen Downloads einer der beliebtesten Browser für Smartphones und Tablets. Das Besondere an dem Dolphin Browser ist der individuell gestaltbare Startbildschirm, Sprach-und Gestensteuerung sowie anpassbare Einstellungen und vieles mehr. Sowohl für Android als auch für iOS steht der Browser zum kostenlosen Download in den jeweiligen App Store bereit.

Mit den ebenfalls sehr beliebten Browsern Google Chrome und Apple Safari ist zwar auf jedem Android- und iOS-Gerät standardmäßig ein Browser vorinstalliert, dennoch finden sich im Google Play Store bzw. Apple App Store inzwischen unzählige schicke und potente Alternativen, die mit zusätzlichen Funktionen überzeugen können. Zu den etwas beliebteren Browser-Alternativen gehört beispielsweise der Dolphin Browser, der mit vielen Funktionen, einer guten Performance und der Flash-Unterstützung unter Android punkten kann.

Dolphin Browser.

Dolphin Browser: Der Browser für iOS und Android

Auf der Suche nach einer Alternative zum Chrome oder Safari auf Smartphone oder Tablet führt in der Regel kein Weg an dem beliebten Dolphin Browser vorbei. Mit über 80 Millionen Downloads alleine unter Android gehört der Dolphin Browser zu den beliebtesten Apps seiner Kategorie. Im Google Play Store wurde die App mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 4,6 von 5 Punkten bewertet und ist von über zwei Millionen Anwendern rezensiert worden. Das hat der Dolphin Browser nicht nur seinem großen Funktionsumfang zu verdanken, sondern auch seiner komfortablen Bedienung sowie der eigenen HTML5-Engine, welche den Browser zum meistkompatiblen und schnellsten HTML-5-fähigen Webbrowser für Android gemacht hat.

Dolphin-Browser-App

Dolphin Browser: Die Funktionen

Der Dolphin Browser besticht in erster Linie durch seinen großen Funktionsumfang. Welche Features der Browser im Detail bereithält, haben wir in folgender Liste einmal für euch zusammengefasst.

  • Web App Store: Über den neuen Dolphin Web-App-Store erhaltet ihr Zugang zu den beliebtesten Web Apps und Erweiterungen für den Browser. Insgesamt könnt ihr aus über 200 Web Apps, wie Facebook, Twitter, Wikipedia, und Amazon, wählen.
  • Individualisierbarer Startbildschirm: Auf den Startbildschirm des Browsers könnt ihr Anwendungen platzieren und diese für den One-Touch-Zugriff organisieren.
  • One-Tap Share: Mit dieser Funktion könnt ihr mit nur einem Fingertipp Webseiten via Facebook, Twitter oder E-Mail teilen oder Inhalte direkt auf Evernote oder Box speichern.
  • Dolphin Connect: Dieses Feature synchronisiert Verlauf, Lesezeichen, Passwörter und offene Tabs zwischen Android, iOS und Desktop.
  • An Gerät senden: Der Dolphin Browser erlaubt es euch Links, Karten, Telefonnummern von eurem Desktop auf euer Smartphone und umgekehrt mit den entsprechenden Browser-Erweiterungen zu senden.
  • WiFi-Broadcast: Mit WiFi-Broadcast könnt ihr Links über Dolphin mit Freunden in der Nähe bzw. in eurem WiFi-Netzwerk teilen.
  • Sonar: Dolphin bietet mit „Sonar“ eine eigene Spracherkennung, welche euch das Surfen im Internet, Teilen auf sozialen Netzwerken oder das Setzen von Lesezeichen ermöglicht.
  • Gesten: Auch eine Gesten-Steuerung gehört zum Funktionsumfang des Dolphin Browsers.
  • Add-On: Mit Add-Ons könnt ihr den Browser nach euren Wünschen aufpeppen und um einige Funktionen erweitern. Mittlerweile gibt es über 60 verschiedene Erweiterungen.

Dolphin Browser unterstützt Flash unter Android

Seit Version 11.3.4 unterstützt der Dolphin Browser Flash auf allen Geräten mit Android 5.0 Lollipop. Adobe Flash ist bekanntermaßen bereits seit einigen Android-Versionen kein fester bzw. offizieller Bestandteil des Betriebssystems mehr.

Dolphin Browser herunterladen

Sowohl für Smartphones als auch für Tablets mit Android oder iOS steht der Dolphin Browser in den jeweiligen App Stores zum kostenlosen Download bereit. Unter iOS solltet ihr für den Browser mindestens iOS 6.0 installiert haben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Dolphin Browser

  • Dolphin Browser: Update bringt Flash-Support für Android 5.0 und mehr

    Dolphin Browser: Update bringt Flash-Support für Android 5.0 und mehr

    Der Dolphin Browser für Android hat dieser Tage mal wieder ein Update erhalten, das vor allem für Benutzer mit Android 5.0 interessant sein dürfte. Denn die Anwendung ist fortan auch unter Lollipop in der Lage Flash-Inhalte darzustellen. Darüber hinaus wurden einige Komfortfeatures hinzugefügt sowie saisonale Themes in den Design-Store eingepflegt.
    Rafael Thiel 4
  • How To: Adobe Flash Player mit Android 4.4

    How To: Adobe Flash Player mit Android 4.4

    Androids KitKat hat sich ebenso vom Adobe Flash Player getrennt wie Apple in seiner Software. Wer diesen jedoch trotzdem weiterhin mit der neuesten Android-Version nutzen will, kann sich mit folgender Anleitung helfen.
    Martin Malischek 6
  • Dolphin Browser HD: In BlackBerry Appworld, ohne Wissen der Entwickler

    Dolphin Browser HD: In BlackBerry Appworld, ohne Wissen der Entwickler

    Ein kommerzieller Browser gelangt auf eine Plattform, ohne dass die Entwickler davon wissen. Irritierenderweise von einem Konkurrenten. Das Verwirrspiel um die Android-Version des Dolphin Browser HD, die BlackBerry App World und Opera ergibt die wohl merkwürdigste Geschichte des Tages.
    Frank Ritter 1
  • Dolphin Browser HD 7.0: Cloud-Sync und verbessertes Interface

    Dolphin Browser HD 7.0: Cloud-Sync und verbessertes Interface

    Der Dolphin Browser HD ist einer der beliebtesten Alternativ-Browser für das Android-OS. Bei GetJar ist nun die kostenlose Version 7.0 verfügbar, die nicht nur mit aufgehübschtem Interface daherkommt, sondern auch das automatische Abgleichen und Ablegen von Bookmarks, Gesten und Einstellungen mit/in der Cloud ermöglicht.
    Amir Tamannai 2
  • Tabbed Browsing am iPhone: Dolphin Browser ist da

    Tabbed Browsing am iPhone: Dolphin Browser ist da

    Im Android Market ist er schon länger verfügbar, nun kommt der Dolphin Browser auch auf das iPhone und überzeugt durch Tabbed Browsing, ausgefallene Gestensteuerung, Twitter-Integration und einige weitere Annehmlichkeiten. Kostenlos ist die App auch noch!
    Marie van Renswoude-Giersch 2
* Werbung