Dropbox für Android: Microsoft Office-Integration jetzt verfügbar

Andreas Floemer

Anfang November hatten Microsoft und Dropbox angekündigt, gemeinsame Sache zu machen und die Office- und Cloudspeicher-Anwendungen der beiden Unternehmen enger miteinander zu verknüpfen. Nachdem die Verbindung vor einigen Tagen schon auf Apples iOS vollzogen wurde, hält diese Funktion nun auch unter Android Einzug.

Fortan ist es möglich, die auf einem Smartphone installierte Dropbox-App mit der notwendigerweise ebenso auf dem Gerät vorhandenen Microsoft Office-Anwendung zu verknüpfen. Mit dieser Verbindung des Cloudspeichers und der Office Suite kann man bequem auf Dokumente im Word, Excel oder Powerpoint-Format zugreifen, die man in seiner Dropbox gesichert hat. Selbstredend ist es nicht nur möglich, diese Dokumente zu öffnen, sondern auch zu bearbeiten. Vorgenommene Änderungen werden direkt mit Dropbox synchronisiert.

dropbox-microsoft-office-verknuepfung-2
dropbox-microsoft-office-verknuepfung-1
dropbox-microsoft-office-verknuepfung-3
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Cloud-Speicher: 8 kostenlose Online-Speicherdienste

Um Dokumente zu bearbeiten, die in der eigenen Dropbox gespeichert sind, kann man entweder die Dropbox-App öffnen, um das entsprechende Dokument erst dort zu laden und den „Bearbeiten“-Knopf drücken. Daraufhin kann man – sofern installiert – wählen, das Dokument entweder per Microsoft Office oder in einer der Google-Drive-Apps zu öffnen. Schneller geht es allerdings direkt über die Office-App, sobald die Verknüpfung zur Dropbox-Anwendung hergestellt wurde. Über den Reiter mit dem Ordner-Symbol in der Office-App erhält man die Möglichkeit, direkt auf seine in der Dropbox-Cloud abgelegten Dateien zuzugreifen und diese zu bearbeiten.

dropbox-microsoft-office-verknuepfung-4

Neben der Möglichkeit, in Dropbox abgelegte Dokumente mit der Office Anwendung zu bearbeiten, kann man diese zudem ohne Umweg mit Dritten teilen. Neben dem üblichen Weg, eine Datei als Anlage direkt per Mail und Co. zu verschicken, findet man nun auch die Option den Dropbox-Link zur entsprechenden Datei zu versenden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Dropbox
Preis: Kostenlos

► Jetzt bei Dropbox anmelden.

[via TheNextWeb]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung