AliExpress-Erfahrungen: Pro und Contra mit dem China-Shop

Christin Richter 3

In Sachen Online-Shopping ist das Angebot deutscher Shops begrenzt und nicht immer wirklich preiswert. AliExpress – eine Art asiatisches Amazon – ist ein vergleichsweise riesiger Marktplatz, auf dem Elektronik, Kleidung, Spielzeug und andere Produkte von Händlern direkt an Endverbraucher verkauft werden. Aber welche Erfahrungen haben Kunden mit dem Online-Shop aus Fernost gemacht? Was sind Vor- und Nachteile des Anbieters?

Made in China ist nicht zwangsläufig ein Minuspunkt: Ob Smartphone-Akku oder Kleid: Häufig geben Unternehmen die Produktion in China in Auftrag und verkaufen die Ware anschließend auf dem europäischen Markt weiter. Weil die Margen für die Zwischenhändler wegfallen, könnt ihr bei AliExpress die meisten Produkte zu einem sehr günstigen Preis ergattern. Inzwischen gibt es AliExpress sogar auf Deutsch – aber gibt es Risiken?

Zur deutschen AliExpress-Seite *

So kann euch Echtzeit-Virenschutz beim Online-Shopping schützen:

Sicheres Online-Shopping mit Comodo Internet Security.

Erfahrungen mit AliExpress: Pro & Contra beim Online-Shopping

Wir haben Vor- und Nachteile der Erfahrungen von Käufern aus verschiedenen Bewertungsseiten beim Einkauf über AliExpress für euch zusammengefasst:

Pro:

  • Produkte sind günstig.
  • Produktfälschungen können gemeldet werden.
  • Es gibt optionalen Käuferschutz, die sogenannte AliExpress Buyer Protection: AliExpress fungiert hier als Treuhänder, das bedeutet, ihr zahlt die Ware erst nach dem Erhalt.
  • Bei defekter Ware habt ihr verschiedene Optionen, je nach Verkäufer, wie auch in Deutschland üblich. Das reicht von Teilerstattung bis hin zur Rücksendung und Umtausch. Bei Problemen wie beschädigter Ware könnt ihr bei AliExpress einen Disput eröffnen. Der Verkäufer bietet euch eine oder mehrere Lösungen an, welchen ihr zustimmen oder ablehnen könnt.
  • Einige Händler bieten Versand aus Deutschland an = kurze Lieferzeit.
  • Alternativ entscheidet ihr über die Versandart, in der Regel bieten die Verkäufer zahlreiche Optionen an: DHL, UPS, Fedex, TNT, Air Mail etc.
  • Einige Verkäufer bieten sogar kostenlosen Versand innerhalb Deutschlands an.

Contra:

  • Übersetzungen auf der deutschen AliExpress-Seite sind nicht immer fehlerfrei. Könnt ihr ein Produkt nicht finden, empfehlen wir die englischsprachige Webseite.
  • Wie bei anderen Online-Shops entsprechen einige Produkte nicht der Beschreibung.
  • Erstattung bei Rückgabe: Die Verkäufer entscheiden, ob Rücksendekosten selbst zu tragen sind.
  • Produktfälschungen von Markenwaren bleiben im Zoll hängen und werden mitunter vernichtet. Dabei können euch die Verkäufer auf AliExpress nicht helfen, denn sie sind nicht zuständig für Zollprobleme.
  • Ab 22 Euro Warenwert fallen 19 % Einfuhrumsatzsteuer an, ab einem Warenwert von 150 Euro fallen Zollabgabe an, je nach Art des Produktes. Berechnet diese am besten vorab auf PandaCheck
  • AliExpress bietet keine Zahlung per PayPal (mehr zu den Zahlungsmethoden bei AliExpress)
  • Dauer der Lieferzeit kann 3-5 Wochen betragen.

Lest bei uns auch, wie ihr eure Amazon-Lieferzeiten verkürzen könnt und unsere Galerie zeigt, woran ihr Fake-Shops im Internet erkennt:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
An diesen 10 Anzeichen erkennt ihr Fake-Shops im Internet.

Erfahrungen und Tipps

Einige Nutzer berichten, dass ihre bestellten Produkte defekt geliefert wurden. Dies kann euch beim Einkauf auf anderen deutschen Webseiten allerdings auch passieren.

Ferner geben einige Käufer an, dass es im Einzelfall problematisch ist, Ersatz zu erhalten, da sich die Verkäufer nicht in der Schuld sehen oder nur sporadisch oder gar nicht auf Mails antworten. Hier könnt ihr aber AliExpress selbst einschalten und einen Disput eröffnen. Im Zweifelsfall solltet ihr dies bei einer Reklamation schnellstmöglich erledigen, da der Zeitraum für die Disputeröffnung nach dem Kauf begrenzt ist.

Der AliExpress-Käuferschutz ermöglicht euch, die Ware erst zu bezahlen, nachdem sie angekommen ist. Habt ihr auf der Webseite auf „Ware erhalten“ geklickt, ist es leider nicht mehr ohne Disput möglich, das Geld einfach zurückzufordern. Weitere Erfahrungen und Beispiele lest ihr auf der Webseite „Erfahrungen mit“.

Welche Shops außerdem günstig Smartphones anbieten, seht ihr hier:

Tipps für euren AliExpress-Kauf:

Damit ihr Freude an euren Shoppingtouren habt, solltet ihr folgendes beachten:

  • Schaut euch die Verkäufer-Bewertungen an und kauft nur bei seriös erscheinenden Anbietern. Seid ihr euch unsicher, kauft ihr sehr teure Elektronik lieber auf anderen Plattformen.
  • Bestellt lieber kleinere Mengen, da sonst der Zoll davon ausgehen könnte, dass ihr ein Gewerbe betreibt und eure Waren weiterverkauft.
  • Bei eiligen Bestellungen solltet ihr ebenfalls eher auf inländische Anbieter zurückgreifen oder darauf achten, dass aus Deutschland verschickt wird.

Welche Erfahrungen habt ihr mit AliExpress gesammelt? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

Habt ihr schon mal in einem China-Shop bestellt?

Habt ihr schon mal bei einem der zahlreichen neuen Online-Shops aus Fernost Sachen bestellt? Oder ist euch das zu unsicher und ihr bleibt doch lieber bei Amazon und anderen bekannten Händlern? Macht bei unserer Abstimmung mit und erfahrt, wie die anderen Nutzer abgestimmt haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link