Die Facebook-App für Android hat über Nacht wieder mal ein Update erfahren: Version 1.97 der Anwendung lässt den Nutzer beim Fotografieren nun auch auf eine eventuell vorhandene Frontkamera zugreifen. Außerdem wurde die Nachrichten-Abteilung optimiert und die ganze App laut Changelog bei der Anmeldung und Navigation beschleunigt.

 

Facebook Messenger für Android

Facts 

Facebook doktort ja nun schon seit einiger Zeit an einer möglichst intuitiven Integration der Kamera-Funktionalität von Android-Smartphones in ihre App herum – das führte zwischenzeitlich zu dubiosen Verknüpfungen im App-Drawer, die glücklicherweise inzwischen wieder entfernt wurden. Seit heute finden wir in der integrierten Kamerafunktion nun einen kleinen Button zum Wechsel zwischen der Rück- zur Frontkamera – praktisch, um idiotische Profil- oder Titelbilder zu erstellen:

Daneben wurde die Nachrichtenfunktion dahingehend optimiert, dass nun zwischen Unterhaltungen gewechselt werden kann, Freunde von Freunden eingezogen, größere Fotos geteilt werden können und nun auch sichtbar ist, wer gerade verfügbar ist. Ob die App nun bei Anmeldung und Navigation, wie angegeben, wirklich schneller läuft, beurteilt jeder Nutzer besser selbst. Darüberhinaus wurde das obligatorische Bugfixing vorgenommen und die Sicherheit irgendwie, irgendwo verbessert. Außerdem ist uns aufgefallen, dass seit gefühlt zwei Wochen auch die Benachrichtigungen in der Facebook-App wieder funktionieren – was freilich in keinem Zusammenhang zu dem Update steht.

Die ganzen Neuerungen kommen allerdings zu einem kleinen Preis: Nein, Facebook bleibt auch als App weiterhin kostenlos, aber zum einen läuft die Version 1.97 ab sofort nur noch auf Geräten, die mindestens mit Android 2.2 Froyo ausgestattet sind, zum anderen will Facebook in den Berechtigungen nun auch noch auf den Telefonstatus zugreifen – ein Wunsch, der für uns in keinem offensichtlichen Zusammenhang mit den neuen Funktionalitäten steht.

Euer Eindruck vom Update? Sinnvolle Ergänzung oder überflüssige Neuerungen, die wieder einmal an den essentiellen Mankos der App vorbeischießen? Eure Meinung in die Kommentare.

Download: Facebook für Android (kostenlos)

Facebook für Android (kostenlos) qr code

[via The Verge]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.