Facebook: Chatten ohne Messenger-App (Modifikation)

Jan Hoffmann 4

Mit dem Facebook Chat Re-Enabler ist nun eine unscheinbare Modifikationen erschienen, welche der Messenger-Pflicht von Facebook den Garaus macht und die gewöhnliche Chat-Funktion innerhalb der Facebook-App wieder freigeschaltet.

Im Juli dieses Jahres machte Facebook seinen Messenger zur Pflicht und entfernte die Nachrichten-Funktion aus der Anwendung. Wer unter Android oder iOS mit seinen Freunden kommunizieren möchte, muss seither zu einer zweiten App, dem Facebook Messenger, greifen. Das sorgte bei vielen Facebook-Nutzern für Unmut, nicht zuletzt, da durch die Verwendung zweier Apps erheblich mehr RAM und Energie benötigt wird.

Mit der nun veröffentlichten App „Facebook Chat Re-Enabler“ lässt sich die Nachrichtenfunktion, die offenbar nie entfernt, sondern lediglich gesperrt worden ist, in der eigentlichen Facebook-App wieder aktivieren. Dazu muss die Messenger-App zunächst von eurem Smartphone deinstalliert werden, um etwaige Komplikationen zu vermeiden. Anschließend müsst ihr den Chat Re-Enabler einfach als APK per Sideload auf eurem Gerät installieren. Öffnet man nun die Facebook-App und startet eine Unterhaltung, wird man nicht mehr auf die Messenger-App verwiesen und kann unmittelbar in der Facebook-App chatten.

Bilderstrecke starten(38 Bilder)
37 Facebook-Kommentare von Leuten, die am Leben vorbeirennen

Zum jetzigen Zeitpunkt funktioniert der Facebook Chat Re-Enabler ohne Probleme mit der aktuellsten Version der Facebook-App. Allerdings ist es durchaus denkbar, dass Facebook die Modifikation früher oder später mit einem Update unbrauchbar macht – spätestens dann, wenn Facebook den Chat auch technisch aus der App entfernt.

Quelle: XDA Developers via: Androidnext

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung