Bereits vor einigen Monaten hatte Facebook mit Instant Articles eine beschleunigte Darstellung von Artikeln ausgewählter Partner präsentiert. Seit heute können alle Nutzer der iPhone-App das Feature nutzen.

Wie Facebook schreibt, werden die Instant Articles in den Newsfeeds des Sozialen Netzwerks ab sofort bei allen Anwendern angezeigt. Die Artikel sind an einem kleinen Blitz im Post zu erkennen:

Bild: Facebook

Tipp: Wie ihr Instant Articles auf Facebook schreibt, erfahrt ihr hier: Facebook Instant Articles erstellen und schreiben – So geht's.

Nach den Beta-Tests mit einigen Facebook-Nutzern folgt heute die weite Verfügbarkeit des Features. Voraussetzung ist allerdings weiterhin die iPhone-Version der Facebook-App. Die Android-Version soll im Laufe des Jahres erscheinen, eine Beta-Version ist aber seit heute verfügbar.

Instant Articles verspricht unter anderem eine deutlich schnellere Auslieferung und Darstellung von Artikeln. Die Inhalte werden ohne lange Wartezeiten direkt in der Facebook-App dargestellt.

Zusätzlich ermöglicht Facebook den Publishern aber auch Zugang zu diversen Multimedia-Features wie das Hineinzoomen in hochauflösende Bilder von The Atlantic oder interaktive Karten bei National Geographic.

Diese Artikel erfordern daher auch eine Kooperation der Inhalts-Anbieter mit Facebook. Aktuell sind dies nur einige wenige Publisher, in Deutschland etwa Spiegel Online oder Bild. Weltweit gehören aber auch The New York Times, National Geographic, The Guardian und die BBC dazu:

Facebook Instant Article Publisher

In den folgenden Wochen sollen aber noch viele weitere Partner hinzukommen, darunter CNET, The Onion oder The Verge.

Das Team hinter Facebook Instant Articles war zuvor verantwortlich für entschlackte Facebook-App „Paper“. Die dabei gelernten Erkenntnisse nutzte das Team, um das neue Feature zu entwickeln.

Seit der Vorstellung von Facebook Instant Articles Anfang des Jahres haben aber auch Apple mit Apple News in iOS 9 und Google mit AMP eigene Initiativen gestartet, um das Verteilen von Artikeln im Internet zu beschleunigen.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?