Entfernen der Facebook-App spart bis zu 15 Prozent Akkulaufzeit

Holger Eilhard 10

Wieder einmal geht es um die Facebook-App, die auch bei Nichtgebrauch deutlich am Akku zehrt. Selbst wer die App lediglich installiert hat und nicht aktiv nutzt verschenkt bis zu 15 Prozent der Akkulaufzeit.

Entfernen der Facebook-App spart bis zu 15 Prozent Akkulaufzeit

Der aktuelle Bericht des Guardian weckt die Erinnerungen an das vergangene Jahr. Schon damals hatte Facebook versprochen, die Probleme mit Akkulaufzeit seiner App gelöst zu haben.

Damals wurde Facebook vorgeworfen, mit Tricks die durch iOS limitierte Hintergrundaktivität zu umgehen; etwa durch die Wiedergabe eines lautlosen Audiosignals. Facebook sagte man habe das Problem gefunden und beseitigt.

Wie Samuel Gibbs und einige seiner Kollegen jedoch in einem Test mit dem iPhone 6s Plus feststellen mussten, schafft die Deinstallation der Facebook-App nicht nur Platz auf dem iPhone – im Falle des Guardian waren es 500 MByte – sondern verlängert auch die Laufzeit des Akkus.

Im Falle des großen iPhone waren es durchschnittlich 15 Prozent. Gibbs und seine Freunde nutzten eine Woche lang statt der nativen App die Website des Sozialen Netzwerks.

Vergleichbare Ergebnisse wurden auch bei der Android-Version der App festgestellt: Hier waren es sogar bis zu 20 Prozent.

Auf Anfrage des Guardian sagte Facebook, dass man das Problem derzeit untersuche.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung