Facebook-App erlaubt ab sofort das Teilen von Live Photos

Holger Eilhard 1

Das weltweit größte Soziale Netzwerk Facebook hat heute damit begonnen, die mit dem iPhone 6s eingeführten Live Photos in seiner App zu unterstützen. Erste Nutzer können die bewegten Bilder ab sofort mit ihren Freunden teilen.

Facebook-App erlaubt ab sofort das Teilen von Live Photos
Bildquelle: TechCrunch.

Wie TechCrunch berichtet, wird das Feature nur langsam ausgerollt. Das bedeutet, dass nicht alle Facebook-Nutzer mit einem iPhone 6s auf einen Schlag ihre Live Photos hochladen und teilen können.

Erste Facebook-Mitglieder können das Feature seit heute nutzen, während viele noch bis zum nächsten Jahr warten müssen, bevor sie den kleinen Live-Button beim Teilen eines Fotos sehen können.

Ist der eigene Account für das Feature freigeschaltet, kann beim Hochladen eines Fotos dieser kleine Button in der unteren rechten Ecke gedrückt werden, um das Teilen des Live Photo zu aktivieren.

Das Teilen des Live Photos ist standardmäßig deaktiviert, so dass das unabsichtliche Hochladen der kurzen Videos minimiert wird. Damit soll verhindert werden, dass unter anderem die in einem Live Photo integrierten Audio-Aufnahmen fälschlicherweise geteilt werden.

Nach dem hochladen erscheinen die Live Photos im Newsfeed als statische Bilder. Ein Autoplay der 3 Sekunden langen FotosVideos ist also im Gegensatz zu herkömmlichen Videos nicht vorhanden. Lediglich ein kleines Icon mit konzentrischen Kreisen, ähnlich dem in der Kamera-App für die Aktivierung der Live Photo-Funktion, machen auf das bewegte Foto aufmerksam. Erst wenn man auf das Bild drückt und den Finger auf dem Display ruhen lässt, bewegt sich das Live Photo.

Live Photos können aktuell nur mit dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus aufgenommen werden. Die Ansicht eines Live Photos im Newsfeed soll aber auch auf älteren Geräten möglich sein, sofern auf diesen iOS 9 installiert ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung