Die Facebook-App für iPhone und iPad bietet ab sofort neue Filtermöglichkeiten. Damit wird der Newsstream individueller konfiguriert – und nicht so sehr durch Facebook vorgegeben.

 

Facebook Messenger für Android

Facts 

Die neue Version Facebook 6.9 bringt laut Update-Beschreibung diese Funktionen:

  1. Wähle aus, wessen Beiträge du in den Neuigkeiten siehst.
  2. Sieh dir alle deine hochgeladenen Videos in einem Album an (nur iPhone-Version).

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Über den Pfeil bei einzelnen Beiträgen kannst du wählen, ob du diese einzelne Nachricht nicht mehr sehen willst, oder der Person generell nicht mehr folgen willst. Facebook-Freunde bleibt ihr trotzdem.

Bei Posts via einer anderen Person besteht zudem die Möglichkeit, den ursprünglichen Autor auszublenden. Von bearbeiteten Posts kannst du die vorherigen Versionen aufrufen – nicht jeder, der seine falschen Texte korrigiert hat, wird davon begeistert sein...

Facebook-iPhone-Neuigkeiten

Oben in der Leiste Neuigkeiten kannst du filtern, welche Neuigkeiten du überhaupt sehen willst: Einzelne Gruppen, Meldungen, neue Fotos etc. Facebook versucht somit offensichtlich, den Newsstream für seine Nutzer interessanter zu gestalten.

Bilderstrecke starten(38 Bilder)
37 Facebook-Kommentare von Leuten, die am Leben vorbeirennen

Facebook für iPhone downloaden

Der Download erfolgt per automatisches Softwareupdate in iOS 7 beziehungsweise kostenlos aus dem App Store:

Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos

Die ergänzende App Facebook Messenger für iPhone erhielt vor vier Tagen ein Update, das aber nur Fehlerbehebungen enthielt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Sebastian Trepesch
Sebastian Trepesch, GIGA-Experte für Apple-Produkte und -Software, Fotografie, weitere Technikprodukte.

Ist der Artikel hilfreich?