Facebook Home: Offiziell für (ein paar) deutsche Geräte verfügbar

Amir Tamannai 24

Schluss mit den geleakten APKs und dem umständlichen Hin- und Herinstallieren verschiedener Facebook-Apps: Wer den Launcher (oder was immer Facebook Home nun ist) des sozialen Netzwerkes auf seinem Smartphone ausprobieren möchte, der darf sich Home nun ganz offiziell aus dem deutschen Play Store laden — vorausgesetzt, er besitzt eines der wenigen Geräte, mit denen die App zunächst nur kompatibel ist.

Ein HTC One X oder X+, ein Samsung Galaxy S3 oder ein Note 2 muss es schon sein, wenn Facebook Home zu aktuellen Stand offiziell aus dem Play Store bezogen und genutzt werden soll — auf anderen Geräten verweigert der alternative Launcher des Teams Zuckerberg noch die Installation, hier verweisen wir auf die alte Methode der APK-Installation. Ob das wirklich ein Nachteil für Besitzer anderer Smartphones ist, sei nach den verheerenden Kritiken der letzten Tage dahingestellt … im Laufe der kommenden Monate sollen jedenfalls auch das HTC One (hmmm, BlinkFeed oder FB Home?) und das kommende Samsung Galaxy S4 den bunten Reigen der FB Home-kompatiblen Smartphones erweitern, auch „andere Geräte“ werden laut Pressemitteilung in Zukunft unterstützt.

Die Installation auf den genannten jetzt schon kompatiblen Geräte geht jedenfalls erfreulich schnell, mit niedlichen 258 Kb schont der Launcher beim Download auch das mobile Datenvolumen. Ebenfalls positiv überrascht hat uns ein Feature, das sich wohl nur auf den offiziell unterstützten Smartphones findet: Der Nutzer kann direkt aus dem Home-Startscreen heraus den TouchWiz-Launcher aufrufen — man ist also nicht auf den FB-Drawer angewiesen, der ja unter anderem keine Widgets unterstützt, sondern kann direkt in die gewohnte Hersteller-Oberfläche springen. [Update]: Wie einige unserer Leser herausgefunden haben, verweist die Verknüpfung rechts vom Nutzer-Bildchen lediglich auf die zuletzt genutzte Anwendung und nicht zwingend auf den Standard-Launcher — also doch Essig mit der Nutzung von Facebook Home als reinen Lockscreen-Ersatz .[/Update — danke für die Hinweise]

FB-Home-TW-Launcher

Somit lässt sich Facebook Home also bei Bedarf auch einfach nur als Lockscreen-Ersatz nutzen. Für Facebook-Fans, die tatsächlich gerne alle Postings ihres Streams groß- und hochformatig auf dem Lockscreen sehen möchten, sonst aber gerne alles beim Alten belassen würden, sind das an sich gute Nachrichten, die Facebook-Home etwas praktikabler machen, als zunächst befürchtet.

Wer hat FB Home schon ausprobiert? Wie sind eure ersten Erfahrungen? Bleibt der Launcher auf eurem Smartphone oder ist er schon wieder runtergeflogen?

Download: Facebook Home (kostenlos)

Facebook Home (kostenlos) qr code

[via Facebook-Pressemitteilung, danke auch an unseren Leser Oli für den Hinweis zum Standard-Launcher]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung