Optische Frischzellenkur: In Zukunft könnte der Facebook Messenger im Material Design erstrahlen und sich damit nahtloser ins Android-Erscheinungsbild einfügen. Offenbar testet Facebook das neue Aussehen bereits bei einer kleinen Nutzergruppe, wie heute aufgetauchte Screenshots belegen. 

 

Facebook Messenger für Android

Facts 

Mit Android 5.0 hatte Google seine neue Designsprache Material Design eingeführt und dem Betriebssystem damit eine neue und frische Optik verpasst. Ziel von Material Design ist es, dass das Verhalten des UI für den Nutzer nachvollziehbar ist und einen Sinn ergibt. Dazu bedient sich die Designsprache weitreichender Animationen, einfarbiger Flächen und kontrastreicher Farben, überlappender Bedienelementen und vielem mehr.

Nach gut anderthalb Jahren, Material Design wurde im Juni 2014 während der Google I/O vorgestellt, spielt nun offenbar auch Facebook mit dem Gedanken, auf die innovative Designsprache zu setzen und dem hauseigenen Messenger zumindest teilweise einen Material Design-Look zu verpassen. Über ein serverseitiges Update haben einige Nutzer die neue Optik bereits erhalten und mit Screenshots belegt. Ins Auge fällt dort insbesondere der Floating Action Button (FAB), der bei Betätigung das Verfassen einer neuen Nachricht ermöglicht, einen Telefonanruf, zur Suche führt und weitere Optionen bereithält.

facebook-messenger-material-design

Abgesehen vom FAB wurden auch Icons und Toggle überarbeitet und besitzen die charakteristische Material-Design-Optik. Das neue Aussehen des Facebook Messengers ist jedoch keine komplette Generalüberholung, sondern übernimmt lediglich einige Elemente aus der Designsprache.

Bilderstrecke starten(38 Bilder)
37 Facebook-Kommentare von Leuten, die am Leben vorbeirennen

Facebook Messenger: Wird Material Design tatsächlich eingeführt?

Offen ist freilich, wie Facebook den Test intern bewertet und ob der Social Media-Platzhirsch den Messenger in Zukunft tatsächlich im Material Design kleiden wird. Zur Erinnerung: Auch bei der Facebook-App wurde Anfang 2015 mit Material Design herumexperimentiert – nach dem Test hat sich die neue Optik aber nie mehr blicken lassen.

Quelle: reddit, via: PhoneArena, MobileSyrup

Samsung Galaxy S6 mit Vertrag bei DeinHandy.de Samsung Galaxy S6 bei Amazon kaufen

Video: Material Design im Detail

Android 5.0 Lollipop: Material Design Animationen im Detail

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.