Facebook-Update mit wenigen aber nützlichen Neuerungen

Julien Bremer 6

Facebook hat seiner iOS-App ein neues Major-Update verpasst. Doch trotz der runden Versionsnummer auf 10.0, fallen die Veränderungen eher gering aus. Die nützlichsten Verbesserungen der neuen Version sind eine Offline-Funktion sowie eine verbesserte Vorschau.

Facebook-Update mit wenigen aber nützlichen Neuerungen

Für die Meisten dürfte die neue Offline-Funktion wohl das interessanteste Feature an Facebook 10.0 sein. Damit können die Nutzer einen Post verfassen und die App wartet bei schlechter Datenverbindung, bis wieder eine stabile Leitung zum Internet besteht und versendet ihn dann.

Zuvor wurde bei einer schlechten Verbindung der Vorgang einfach abgebrochen. Zwar konnte man versuchen, den Vorgang fortzusetzen, doch das stellte sich häufig als unkomfortabel und unzulässig für den Nutzer dar.

Eine andere sinnvolle Erneuerung ist die erweiterte Vorschau-Funktion. Diese funktioniert nun ähnlich, wie man es von der Browser-Ansicht kennt. Postet der Nutzer einen Link an seine Chronik, erscheint eine Vorschau inklusive Bild. Diese kann dann bearbeitet und auf Wunsch auch entfernt werden, sodass der Nutzer nur den Textlink verbreitet.

Dadurch können die Anwender besser prüfen, ob es sich auch um den richtigen Link handelt und nicht aus Versehen der falsche in der Zwischenablage gelandet ist.

Facebook Cards

Für einige auserwählte Nutzer ist zudem noch eine ganz neue Funktion verfügbar, mit der die Nutzer länger in der App gehalten werden sollen, die sogenannten Facebook Cards. Diese Neuerung befindet sich derzeit in der Beta-Phase.

Postet ihr beispielsweise einen Beitrag, dass ihr gerade auf der WWDC seid, zeigt euch die App Beiträge von Freunden an, die ebenfalls dort waren oder andere zum Thema passende Meldungen eurer Facebook-Kontakte.

Außerdem soll auf älteren Geräten der News-Stream nun schneller laden.

Die App ist nun insgeesamt 59,4 MB groß und steht euch kostenfrei im App Store zur Verfügung.

Facebook
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link