Final Fantasy VI: Rollenspiel-Klassiker für Android erschienen, ist teuer

Frank Ritter 16

Final Fantasy VI ist soeben im Play Store gelandet. Der Rollenspielklassiker von Square Enix ist nicht nur technisch an die Anforderungen der Zeit angepasst worden, sondern schlägt auch mit einem respektablen Preis zu Buche.

Final Fantasy VI: Rollenspiel-Klassiker für Android erschienen, ist teuer

JRPG – das ist weder ein obskures Bilddatei-Format noch eine juristisch aufgezwungene Jugendschutz-Selbsteinstufung für Medienproduzenten – sondern die Abkürzung für eine Unterkategorie des Rollenspiel-Genres. Wir sprechen von japanisch geprägten Spielen – JRPG steht entsprechend für Japanese Role-Playing Game.

Einige der wohl wichtigsten Vertreter dieser bunten und von Charakteren mit überproportional großen Augen geprägten Videospiel-Klasse stellt bekanntermaßen die Final Fantasy-Reihe von Square Enix, früher als Squaresoft bekannt. Final Fantasy VI, im Original zuerst 1994 für das Super Nintendo erschienen, ist nun auch für Android erhältlich.

Weil ich zu der Serie mangels Spielerfahrung kaum etwas erzählen kann außer Anekdoten wie „Früher gab’s in Japan schulfrei, wenn ein neuer Teil erschienen ist“, verweise ich nonchalant auf die für mich als Laien hervorstechendste Eigenschaft: den Preis.

Final Fantasy VI kostet 14,49 Euro im Play Store. Ziemlich viel Geld für ein 20 Jahre altes Spiel – auch wenn es grafisch ordentlich aufgehübscht, die Steuerung auf Touch-Bedienung hin optimiert wurde und auch die Inhalte des 2006 erschienenen ersten Remakes enthalten sind. Vergleicht man diese knapp 15 Euro aber mit anderen Konsolen-Remakes, etwa dem jüngst auch für Android gelaunchten GTA: San Andreas (5,99 Euro), ist das immer noch reichlich viel. Aber FF6 ist ja auch doppelt so alt, vielleicht steigt der Wert eines Videospiels ja mit deren Alter, so wie bei einem guten Wein … Hier ein wenig Bildmaterial aus dem Spiel:

final-fantasy-VI-6-3
final-fantasy-VI-6-2
final-fantasy-VI-6-1

Beinharte Final Fantasy-Fans wird dieser Obulus wohl nicht schrecken. Sind davon welche unter unseren Lesern, die etwas zur Qualität der Mobil-Portierung sagen können? Ist die technische Aufpolierung den Aufpreis gegenüber einer Konsolen-Emulation wert?

Ich persönlich würde mich ja freuen, wenn Nintendo mal über seinen Schatten springen, Zelda III und IV für Android portieren und dezent „aufmotzen“ würde. Welchen Konsolen-Klassiker würdet ihr gerne auf Smartphone oder Tablet spielen?

FINAL FANTASY VI
Preis: 16,99 €

[via reddit]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link