Flappy Bird Download: Hier könnt ihr die APK herunterladen und installieren

Kamal Nicholas 7

Vor einer Weile ist im Play Store ein Spiel aufgetaucht, bei dem auch Gefahr lief, süchtig danach zu werden. Die Rede ist von Flappy Birds.

Oft sind es die einfachsten Spielprinzipien, die schnell sehr süchtig machen. Hier reiht sich auch das Spiel Flappy Birds ein, bei dem es eigentlich um nichts anderes geht, als mit einem Vogel durch Hindernisse (Rohre) zu fliegen. So bekommt man Punkte und wie bei vielen anderen Spielen führen Punkte zu Medaillen. Wie, das war’s schon? Ja, das war’s.

Einen großen Bonus erhält Flappy Birds – das vom Prinzip her ganz im Zeichen von Spielen wie Jetpack Joyride steht – dadurch, dass das gesamte Design sich offensichtlich stark an Super Mario anlehnt. Bei mir zumindest funktioniert das sehr gut und so bekommt Flappy Birds alleine dafür schon Symphatiepunkte.

Den Flappy Bird Downlaod findet ihr kostenlos im Play Store, falls auch ihr es also riskieren wollt, ladet es einfach mal herunter. Und falls ihr wollt, schreibt uns doch einfach mal eure High-Score in die Kommentare.

Mittlerweile wurde Flappy Bird aus dem Play Store entfernt. Warum der Entwickler Dong Nguyen sich dazu entschieden hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Flappy Bird Download: Hier ist die APK

Ihr wollt Flappy Bird aber dennoch ausprobieren und ärgert euch darüber, dass die APK nicht mehr im Play Store vorhanden ist? Keine Sorge, denn die Flappy Bird.apk könnt ihr bei uns direkt herunterladen. Den Link dazu findet ihr im Anschluss, wie ihr Apps ohne Play Store installieren könnt, erklären wir euch hier: Apps ohne Play Store installieren.

Jens und Kollege Mats von GIGA GAMES haben das Spiel auch mal vor laufender Kamera zusammen angezockt, das Ergebnis (und das klägliche Scheitern der beiden) seht ihr hier.

GIGA Gameplay: Flappy Bird.

Alle Artikel zu Flappy Bird

  • Impossible: Unmögliches Geschicklichkeitsspiel im Test

    Impossible: Unmögliches Geschicklichkeitsspiel im Test

    Seit Flappy Bird, Timberman und Co. sind einfach produzierte, dafür aber umso schwieriger zu spielende Geschicklichkeitsspiele mit hohem Sucht- und Frustpotenzial in aller Munde. Zu diesem Genre zählt zweifellos auch „Impossible“: Der Name ist Programm, das Spiel ist alles andere als einfach. Wir haben trotzdem einige frustrierende Runden gezockt und verraten nachfolgend unseren ersten Eindruck.
    Oliver Janko 1
  • Swing Copters: Neues Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers im App Store erhältlich

    Swing Copters: Neues Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers im App Store erhältlich

    Die Produktivität vieler Menschen wird in den nächsten Tagen wieder sinken: Swing Copters, das neue Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers Dong Nguyen, ist jetzt offiziell erhältlich. Dong Nguyen erlangte durch Flappy Bird eine gewisse Berühmtheit, vor allem aber auch viel Geld: Durch die Werbung im Spiel soll er zwischenzeitlich rund 50.000 US-Dollar Umsatz gemacht haben – pro Tag. Im Frühjahr entfernte der Vietnamnese...
    Florian Matthey 4
  • Flappy Bird: Rückkehr mit Multiplayer-Modus im August

    Flappy Bird: Rückkehr mit Multiplayer-Modus im August

    Das berühmt-berüchtigte Spiel Flappy Bird wird im August zurückkehren - allerdings in einer abgeänderten Form. Einerseits wird es einen Multiplayer-Modus geben, andererseits werde das Spiel aber auch weniger süchtig machen.
    Florian Matthey
  • Golfy Bird: Retro-Golfspiel trifft Flappy Bird

    Golfy Bird: Retro-Golfspiel trifft Flappy Bird

    Ist ein Spiel erfolgreich, gibt es stets Trittbrettfahrer. In den letzten Monaten sorgte mit Flappy Bird ein simpler Spieletitel für Furore, der dementsprechend einfach zu adaptieren war. Auch die Noodlecake Studios wollen am Erfolg des Hits teilhaben – allerdings nicht mit einem simplen Klon, sondern dem cleveren und kreativen Ableger Golfy Bird. Richtig, das Flappy Bird-Spielprinzip wird hier mit Golf gekreuzt –...
    Oliver Janko 9
  • Do it yourself: Bastelt euch euer eigenes Flappy Bird

    Do it yourself: Bastelt euch euer eigenes Flappy Bird

    Auch wenn Flappy Bird nicht mehr „das Ding“ ist, was vor allem an der Entfernung aus den App Stores geschuldet sein wird, verzeichnet ein Web-Projekt mit dem Namen „Flappy Bird-Generator“ einen großen Ansturm: Eine „Do it yourself“-Variante des Smartphone-Spiels.
    Martin Malischek 2
  • Flappy Bird: Was klein begann, wurde immer verrückter

    Flappy Bird: Was klein begann, wurde immer verrückter

    „Flappy Bild“ – das Spiel mit der wohl kuriosesten Entwicklung der Smartphone-Geschichte. Von unbekannt zu bekannt zu legendär zu tot. Mittlerweile nimmt das Ganze immer krassere Ausmaße an. Manch einer würde gar 100.000 US-Dollar für den Titel zahlen.
    Philipp Gombert
  • Google und Apple lehnen Apps mit "Flappy" im Titel ab!

    Google und Apple lehnen Apps mit "Flappy" im Titel ab!

    Es ist schon verrückt: Nachdem Flappy Bird sehr lange im Play Store verfügbar war, wurde es in letzter Zeit extrem erfolgreich. So erfolgreich, dass der Entwickler das Spiel aus dem Play Store und dem App Store entfernt hat. Folge waren zahlreiche Nachahmer-Apps mit teilweise zwielichtigem Hintergrund – jetzt haben Google und Apple reagiert und nehmen Titel mit „Flappy“ im Titel aus den Stores!
    Johannes Kneussel
* gesponsorter Link