#FranzKanz - ist meine FritzBox sicher?

Marvin Basse

Die Android-App #FranzKanz (auch bekannt unter der Bezeichnung „Ist meine Box sicher?“) stellt euch die Möglichkeit zur Verfügung, schnell und ohne großen Aufwand zu überprüfen, ob eure Fritz!Box vor Hackerangriffen geschützt ist.

In letzter Zeit waren die Fritz!Box-Router wiederholt in den Schlagzeilen, weil bei diesen Sicherheitslücken entdeckt wurden, die von Hackern ausgenutzt werden können. Der Grund für diese Sicherheitslücken liegt in nicht aktualisierter Firmware der Router. Gelingt es einem Hacker, eine Fritz!Box zu kapern, ist er in der Lage, erheblichen Schaden anzurichten, unter anderem kann auf die persönlichen Daten zugegriffen werden.

#FranzKanz findet heraus, ob eure Fritz!Box sicher ist

Bei diesen Vorgängen fragt man sich als Fritz!Box-Besitzer unweigerlich, ob das eigene Gerät sicher ist oder auch infiltriert werden könnte. Eine Möglichkeit, dies schnell und ohne großen Aufwand herauszufinden, ist die #FranzKanz-App für Android. Es werden sämtliche Modelle der Fritz!Box unterstützt, auch ältere oder seltenere Ausgaben.

Notwendige Vorbereitungen

Damit die #FranzKranz-App herausfinden kann, ob eure Fritz!Box sicher ist, müsst ihr lediglich sicherstellen, dass zwischen eurem Android-Smartphone und dem Router eine WLAN-Verbindung besteht. Es ist noch nicht einmal notwendig, die Zugangsdaten für eure Fritz!Box einzugeben. Sobald sich #FranzKanz mit eurem Router verbunden habt, braucht ihr die App nur noch anweisen, den Test durchzuführen.

Durchführen der Sicherheitsüberprüfung

#FranzKanz wird euch dann schnell sagen, ob eure Fritz!Box sicher vor Hackerangriffen ist, oder nicht. Falls letzteres zutrifft, solltet ihr auf jeden Fall ein Update eurer Fritz!Box-Firmware durchführen, denn das Sicherheitsrisiko liegt, wie bereits erwähnt, in veralteter Firmware.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

* Werbung