Mit der richtigen Freeletics-Ernährung köstlich abnehmen

Martin Maciej

Das beste und intensivste Trainingsprogramm taugt nichts, wenn man sich verkehrt ernährt. Die besten Sit-Ups haben gegen Burger und Fritten keine Chance. Damit ihr bei eurem Freeletics-Programm auch essenstechnisch optimal profitieren könnt, findet ihr hier Tipps und Infos zur Ernährung bei Freeletics.

Mit der richtigen Freeletics-Ernährung köstlich abnehmen

Mit den falschen Lebensmitteln verzögert ihr eure Fitnesserfolge nur unnötig oder sabotiert diese sogar komplett.

Die richtige Freeletics-Ernährung

Damit ihr das Optimum aus dem Freeletics-Training herausholen könnt, stellen euch die Anbieter nach einer Anmeldung gleich ein ganzes Ernährungsprogramm zur Verfügung. Der Guide zur Freeletics Ernährung beinhaltet unter anderem folgendes:

  • Grundlagen zielorientierter Ernährung ausgerichtet auf 15 Wochen
  • Optimiertes Ernähren für die Fettverbrennung und den Muskelaufbau
  • Zahlreiche Rezepte, wöchentlich aktualisiert

Die Anbieter versprechen selbst, dass ihr hier keine simplen Diätpläne erhaltet. Vielmehr soll der auf einen Zeitraum von 15 Wochen ausgerichtete Freeletics Ernährungsplan dafür sorgen, dass ihr gewissen Regeln für einen ausgewogenen und vor allem gesunden Lebensstil verinnerlichen könnt. Das Zählen von Kalorien ist kein essentieller Bestandteil der Ernährung bei Freeletics. Mit dem Zugang zum Freeletics Ernährungsguide erhaltet ihr wöchentlich fünf neue Rezepte für eine attraktive und ausgewogene Fitnessernährung. Ausgerichtet sind die Rezepte auf ein hochintensives Training mit dem eigenen Körpergewicht. Dabei steht es euch innerhalb des Ernährungsguides frei, eure Ernährung mit dem primären Ziel der Fettverbrennung oder aber für den Muskelaufbau auszurichten. Auf der Freeletics-Webseite könnt ihr euch ein Beispielrezept ansehen, weitere Rezepte werden nach einer Anmeldung freigeschaltet.

Für die Mahlzeiten im Freeletics Guide müsst ihr kein Chefkoch sein. In der Regel lassen sich alle Speisen auch mit wenig Aufwand und ohne Ausflüge in exotische Regale im Supermarkt schnell und einfach zubereiten.

Freeletics & Ernährung: Buch als PDF Download

Weitere Rezepte für die optimale Freeletics-Ernährung könnt ihr auch kostenlos bei Pinterest einsehen. Zudem findet ihr diverse Grundlagen und Tipps für die richtige Ernährung, die nicht nur auf Freeletics, sondern ein allgemeinen, gesunden Lebenstil geeignet sind, kostenlos als PDF in der Fitness-Fibel.

Kamal zeigt euch in seinem iTry seine Erfahrungen und Erfolge mit dem Freeletics-Programm. Zudem zeigen wir euch, welche Kosten bei Freeletics können. Zudem zeigen wir euch, wo ihr Freeletics Trainingspläne mit Übungen finden könnt. Möchtet ihr vorrangig eure Ernährung umstellen und auf keine Lebensmittel verzichten, lest unseren Artikel Schlank im Schlaf Frühstück: Die Basis für das Abnehmen mit Insulintrennkost.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • OnePlus 7 im Test: Von beiden Seiten in die Mangel genommen

    OnePlus 7 im Test: Von beiden Seiten in die Mangel genommen

    Keine Triple-Kamera, kein 120-Hz-Display und kein komplett randloses Design: Das OnePlus 7 lebt scheinbar im Schatten der Pro-Variante. Andererseits bietet die Standardausführung unter der Haube nicht nur die gleiche Technik, sondern ist leichter und auch günstiger. Reicht das aber, um sich am hart umkämpften Smartphone-Markt durchzusetzen? Im Test zum OnePlus 7 gibt es die Auflösung – in 9 Fragen und Antworten. ...
    Kaan Gürayer 1
  • Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Apple und Google haben in dieser Woche neue Emojis vorgestellt. Die kleinen Figuren und Symbole werden in diesem Jahr in die Betriebssysteme Android Q, iOS 13, macOS Catalina und watchOS 6 integriert. Welche neuen Motive bekommen wir? Und wie unterschieden sie sich zwischen iPhones und Android-Smartphones? GIGA zeigt die kleinen Bildchen so groß, wie man sie nur selten sieht, im Vergleich.
    Sebastian Trepesch 1
* Werbung