Alle Artikel zu GarageBand: das Musikstudio für Mac, iPad und iPhone

  • Zahlreiche Updates für Apples iOS-Apps

    Zahlreiche Updates für Apples iOS-Apps

    Apple veröffentlicht gerne zeitgleich mehrere Software-Updates. Und so gibt es nun neben dem iOS 6 und der Version 10.8.2 von OS X Mountain Lion zahlreiche weitere Apple-Updates – unter anderem für die iOS-Apps iPhoto, iMovie, GarageBand, Keynote, Numbers und Pages.
    Florian Matthey 4
  • Apple soll Entwickler von Musik-Produktionssoftware übernommen haben

    Apple soll Entwickler von Musik-Produktionssoftware übernommen haben

    Apple soll wieder mal ein kleines, bisher unscheinbares Unternehmen übernommen haben. Dieses Mal könnten dessen Know-How und Mitarbeiter die Zukunft von Apples Musik-Produktionssoftware beeinflussen: Es handelt sich um einen entsprechenden Software-Entwickler aus Italien.
    Florian Matthey 5
  • Klingelton für iPhone selbst erstellen: 4 Methoden für Mac-Nutzer

    Klingelton für iPhone selbst erstellen: 4 Methoden für Mac-Nutzer

    Mit iOS 5 stellt Apple mehr Klingeltöne zur Verfügung als bisher. Dennoch möchten viele iPhone-Besitzer ihre eigenen Musiktitel bei eingehenden Anrufen hören. Einfach eine MP3-Datei als Klingelton festzulegen, geht bei dem Apple-Smartphone leider nicht. Wir stellen deshalb verschiedene Wege vor, wie aus einem Song ein Klingelton für das iPhone wird:
    Sebastian Trepesch 14
  • GarageBand, iMovie und iWorks-Apps: Updates ab sofort im App-Store verfügbar

    GarageBand, iMovie und iWorks-Apps: Updates ab sofort im App-Store verfügbar

    Neben den großen Neuerungen, einem neuen iPad – ohne Namenszusatz – und einem überarbeiteten AppleTV, hat Apple im Rahmen des heutigen Apple-Events in San Francisco auch einige Neuigkeiten aus dem App Store verkündet. So werden sowohl die iWorks-Apps, Pages, Keynote und Numbers, als auch GarageBand und iMovie mit neuen, spannenden Funktionen bedacht. Updates sind ab heute verfügbar.
    Marie van Renswoude-Giersch
  • GarageBand für iPhone & iPod touch, neue Funktionen für iPad

    GarageBand für iPhone & iPod touch, neue Funktionen für iPad

    Apple hat GarageBand in einer Version für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Die App dient dazu, um "Lieder zu komponieren und aufzunehmen – und das sogar wenn man kein Musikinstrument beherrscht" – so die offizielle Beschreibung.
    Sebastian Trepesch 1
  • GarageBand für Einsteiger: Aufnehmen einer E-Gitarre

    GarageBand für Einsteiger: Aufnehmen einer E-Gitarre

    Mit iLife liefert Apple jedem Mac ein schönes Softwarepaket aus, das unter anderem  iPhoto, iMovie und GarageBand enthält. Es liegt die Vermutung nahe, dass die Programme seltener benutzt werden, als sie es verdient hätten, da Einsteigern das Wissen für die Verwendung und Bedienung fehlt.
    Robin Kopp
  • Trick: iMovie und GarageBand auf dem iPad 1 nutzen

    Trick: iMovie und GarageBand auf dem iPad 1 nutzen

    Letzte Woche auf dem iPad-Event vorgestellt, sind GarageBand und iMovie nun für das iPad erschienen. Für je 3,99 Euro kann man sie im App Store herunterladen und das Tablet in ein Aufnahme- und Filmschnittstudio verwandeln.
    Marie van Renswoude-Giersch 13
  • Apps of the Day: GarageBand und iMovie ab sofort verfügbar

    Apps of the Day: GarageBand und iMovie ab sofort verfügbar

    Heute gibt nicht nur eine sondern gleich zwei Apps of the Day: Im Zuge des iPad-2-Events letzte Woche vorgestellt sind GarageBand 1.0 und die iPad-Version von iMovie 1.2 seit kurzem im App Store verfügbar. Zu je 3,99 Euro lassen sich mit GarageBand Songs produzieren sowie editieren und mit iMovie ansehnliche Videos schneiden und mixen.
    Ben Miller 2
* gesponsorter Link