Gone With The Flow: Stimmiger „Einhand“-Endless-Runner für Android

Martin Malischek

Endless-Runner für Android & iOS sind meist mit Funktionen und verschiedenen Aufgaben sowie Einstellungsmöglichkeiten vollgestopft. Gone With The Flow beeindruckt mit einem gegensätzlichen Konzept, stimmiger Musik und Grafik.

Gone With The Flow.

Gone With The Flow heißt ein ziemlich frischer Endless-Runner, der nicht vielen von euch bekannt sein dürfte. Nicht ohne Grund: Bis dato wurde das Android-Spiel nur 500 Mal heruntergeladen.

Gone With The Flow – Endless-Runner für Android ist FOTONICA nachempfunden

Das Spiel ist FOTONICA nachempfunden, einem Indie-Spiel, welches noch diesen Monat veröffentlicht wird und sich ebenfalls sehr simpel steuern lässt. Für die Steuerung bei Gone With the Flow ist nämlich nur eine Hand, genauer ein Finger notwendig. Drückt ihr auf den Bildschirm, lauft ihr, beziehungsweise die Spielfigur dessen Arme gelegentlich im Bild sind, über Plattformen durch die Prärie.

Die Western-ähnliche Musik, die sich eurem Erfolg anpasst sowie die kontrastreiche, mit kräftigen Farben bestückte Umgebung des Endless-Runners „Gone With The Flow“ für Android machen durchaus Stimmung. Gleichzeitig beruhigt das Spielgeschehen, obwohl es sehr hektisch werden kann.

Endless-Runner Gone With The Flow – Neues „Level“, weitere Chance

gone-with-the-flow-ingame
Um zu springen müsst ihr den Finger vom Bildschirm nehmen und hört auch auf zu rennen. Ändert sich die Farbe der Umgebung, beispielsweise von blau in rot, erweitert sich das Spielgeschehen auf weitere Plattformen unter euch. Seid ihr also von der obersten Plattform gefallen, verpasst die untere jedoch nicht, gibt euch das Spiel eine zweite Chance.

Gone With The Flow setzt nicht nur beim Spielgeschehen, sondern auch bei der allgemeinen Bedienung und Aufmachung auf eine einfache Handhabung: Einstellungen gibt es keine, tippt ihr mit zwei Fingern auf den Bildschirm, fangt ihr eine neue Runde an.

Das Spiel ist derzeit nur für Android verfügbar und kostenlos über den Play Store

zu erwerben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Weiterer Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare

* Werbung