Google+ Auto-Effekte deaktivieren: So stoppt ihr die Auto-Optimierung

Jonas Wekenborg 1

Ihr erhaltet auf eurem Android-Smartphone oder -Tablet alle paar Minuten Benachrichtigungen, dass Google+ Auto-Effekte bei euren Bildern und Videos durchgeführt hat, ohne dass ihr das wolltet? Wir zeigen euch, wie ihr die Einstellungen deaktivieren könnt und die automatische Optimierung wieder loswerdet.

Google+ Auto-Effekte deaktivieren: So stoppt ihr die Auto-Optimierung

Es ist ja nun nicht so, dass jeder Smartphone-Nutzer seine privaten Bilder bei Google wissen möchte, nein, es gibt sogar solche, die möchten bestimmte Sachen einfach für sich behalten. Google sieht das erstmal anders, denn immerhin habt ihr euer Google-Konto ja mit eurem Android-Gerät verbunden.

Falls ihr also nun plötzlich Benachrichtigungen erhaltet, dass Google+ Auto-Effekte an euren geschossenen Fotos und aufgenommenen Videos vorgenommen hat und ihr die Collagen und Schneeeffekte aber gar nicht wolltet, gibt es einen Weg, diese wieder zu deaktivieren.

Google+ Auto-Effekte  und automatische Optimierungen deaktivieren

windrad google
Habt ihr in euren Benachrichtigungen plötzlich ein Windrädchen in den Farben von Google, dann liegt das daran, dass der Suchmaschinengigant euch über seine App Google+ Fotos wissen lassen möchte, dass er eure auf dem Handy oder Tablet befindlichen Bilder und Videos für euch optimiert hat. Währenddessen bedeuten drei Sterne auf schwarzem Grund, dass ihr Effekte auf eure Bilder und Videos erhalten habt. Kostenlos und ganz von alleine. Toll, oder?

Falls ihr diese Frage mit einem „Nein“ beantwortet, dann könnt ihr das auch wieder deaktivieren, da bei einem hohen Output von geschossenen Bildern bald das Klingeln eures Android-Geräts kaum mehr aufhört. Bevor es also zur Nachtruhe geht, solltet ihr die folgenden Schritte einleiten:

  1. Begebt euch in euer Google+-Konto
  2. Ruft das Dropdown-Menü links oben auf, das standardmäßig auf Übersicht steht
  3. Ruft hier die Einstellungen auf
  4. Scrollt bis zu den Einstellungen Fotos und Videos
  5. Setzt hier den Haken für die Automatische Optimierung auf Deaktivieren
  6. Wählt den Haken für Auto-Effekte Kreative neue Fotos und Videos für mich erstellen ab

Fertig. Fortan sollten eure Bilder und Videos nun nicht länger ungefragt von Google optimiert werden. Es sei allerdings dazu gesagt, dass die mit Auto-Effekten versehenen Fotos und Videos nicht automatisch freigestellt werden und vorerst nur in eurem Google-Drive-Konto liegen und nur für euch zugänglich sind, bis ihr entsprechende Erlaubnisse erteilt. Ihr könnt die entstandenen Auto-Optimierungen nun wieder löschen, wenn ihr wollt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung