Google Camera: Update bringt Fernauslösung per Android Wear-Smartwatch, neues Panorama-Interface [APK-Download]

Andreas Floemer 3

Googles eigenständige Kamera-App hat im Zuge des Update-Mittwochs eine Aktualisierung erhalten. Version 2.3 der Google Camera unterstützt nun auch Android Wear, sodass sich Smartwatches als Fernauslöser verwenden lassen können. Ferner hat die Panorama-Funktion kleine kosmetische Änderungen erhalten. Da Google das Update in Schüben ausliefert, bieten wir die APK-Datei zum Download an.

Google Camera: Update bringt Fernauslösung per Android Wear-Smartwatch, neues Panorama-Interface [APK-Download]

Kurz nachdem Android Wear veröffentlicht ist und erste Smartwatches im Handel erhältlich sind, bekommt die hauseigene Kamera-App von Google ein Update spendiert, das entsprechende Unterstützung für das Wearable OS liefert. Mit der neuen Version der Google Camera kann man eine Android Wear-Smartwatch als Fernauslöser verwenden, sodass man sein Smartphone noch besser als Selfie- oder Spycam verwenden kann. Um die neue Funktion zu nutzen, muss lediglich die Kamera-Anwendung auf dem Smartphone gestartet werden, auf der Smartwatch wird anschließend eine Karte zur Aktivierung der Fernauslösung angezeigt. Tippt man auf diese, erscheint ein großer Auslöse-Knopf. Wird dieser betätigt, beginnt ein dreisekündiger Countdown mit anschließender Aufnahme. Das Resultat kann man anschließend auf dem kleinen Display an seinem Handgelenk begutachten.

google-kamera-android-wear-1
google-kamera-android-wear-2
google-kamera-android-wear-3
google-kamera-android-wear-4

Abgesehen vom Android Wear-Support haben sich noch zwei weitere Dinge geändert: Zum einen wurde das User–Interface der Panorama-Funktion erneut leicht modifiziert: Mit der aktuellen Aktualisierung auf Version 2.3 sind die Kreise zum Fokussieren größer geworden, um die Bedienung noch ein wenig intuitiver zu gestalten.
Nutzer, die Android L testweise auf ihren Geräten laufen haben, sollte das Update aber nicht installieren oder zumindest ihre Finger von der Panorama-Funktion lassen, denn deren Nutzung führte bei uns zum Absturz der App. Nachtrag: Wie unser Leser Peter in den Kommentaren treffend bemerkt, muss die Anwendung komplett zurückgesetzt werden, dann funktioniert sie auch unter „L“.

Zum anderen besitzt die Kamera-App nun lokale Hilfe-Seiten – es ist somit kein Ansteuern externer Support-Dokumente auf Googles Servern via Browser notwendig, wie es bisher bei allen anderen Google-Apps der Fall ist. Entsprechende Änderungen deuteten sich bereits vor einigen Wochen an.

google-kamera-2.3-panorama-0
google-kamera-2.3-panorama-1
google-kamera-2.3-panorama-2
Bilderstrecke starten
6 Bilder
5 coole Apps für Android Wear (Wear OS):

APK-Download der Google Kamera 2.3

Da Google seine Updates portionsweise ausrollt, sodass nicht alle Nutzer gleichzeitig in den Genuss der neuen Funktionen gelangen, bieten wir die APK der Google Kamera zum Download an. Die APK ist von Google signiert, sodass man zukünftig auch weiterhin Updates direkt aus dem Play Store auf sein Gerät gespielt bekommt. Vor der manuellen Installation der APK via Sideload muss in den Sicherheitseinstellungen die Option zum Installieren aus „unbekannten“ beziehungsweise „unsicheren Quellen“ aktiviert sein.

Download: Google Kamera 2.3.017 (17,1 MB)

Quelle: Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung