Ab sofort ermöglicht euch Google über die Suche direkt Erinnerungen für Google Now zu erstellen. An diese erinnert euch dann euer mobiles Endgerät.

 

Google Now

Facts 

reminder_set

Wenn ihr gerade an eurem heimischen oder Arbeitsrechner sitzt und eine fixe Idee habt, konntet ihr sie bisher nicht über die Seite des Suchmaschinenriesen selbst erstellen.

Genau diese Möglichkeit bietet euch Google jetzt, die Erinnerung bekommt ihr dann über euer Smartphone oder Tablet sowie eurer Android Wear-Smartwatch angezeigt. Aber auch Google Chrome erinnert euch mit dem verbundenen Google-Konto an eure Termine.

Die wichtigsten Sprachbefehle für OK Google auf einen Blick

Google Now-Termin über den Desktop-Computer erstellen: Leider nur auf Englisch

Um einen Termin über euren Desktop-Computer zu erstellen, müsst ihr die Spracheinstellungen auf „Englisch“ ändern, eine Funktion für die deutsche Version gibt es bisher nicht. Außerdem müsst ihr mit dem gleichen Google-Konto wie auf eurem Android-Gerät angemeldet sein.

Um euer Google in der englischen Sprache zu nutzen, klickt ihr auf das Zahnrad bei den Suchergebnissen auf der rechten Seite. Unter „Sprachen“ stellt ihr dann „Englisch“ ein.

So erstellt ihr einen Google Now-Termin über die Google-Seite

remind_me_giga

Dann reicht es „Remind me (Terminname)“ einzutippen, um in das Eingabeformular für den Termin zu gelangen. Alle weiteren Einstellungen, wie Ort und Zeit, lassen sich dann dort vornehmen.

via Phandroid