Google Search-Update 3.1.8 bringt neue Karten und mehr! (Update)

Johannes Kneussel

Google hat ein Update für die Google Search-App herausgebracht. Das Programm läuft nun mit der Versionsnummer 3.1.8. Neben neuen Karten hilft es auch bei der inoffiziellen Nutzung des Google Experience Launchers.

Google Search-Update 3.1.8 bringt neue Karten und mehr! (Update)

Update: Das Update auf Version 3.1.8 ist soeben bei mir auf dem Smartphone aufgeschlagen.

Das Update auf Google Search 3.1.8 bringt relativ viele Neuerungen mit sich. Neben neuen Karten und der Verbesserung bei Nutzung des Google Experience Launchers wurde auch das Design etwas angepasst.

Drei neue Karten wird es geben. Die Website update card kann einen zum Beispiel über einen neuen Post auf einer Website informieren, die News topic card zeigt Artikel eines Themas an, welches einen interessiert und die What to watch card empfiehlt einem TV- und Kinofilme.

„If you’re a fan of a particular blog, the Website update card can bring you things like the latest post so you’ll never miss a story, and the News topic card brings you fresh articles from the web on topics you care about. The What to watch card gives you Movie and TV recommendations when you’re staying in.“

Hört sich ziemlich praktisch an, wir müssen nur abwarten, inwiefern die drei Karten auch in Deutschland unterstützt werden. Bis jetzt ist Google Now bei uns ja leider weniger informativ als in den Staaten.

Daneben gibt es noch einige kleinere Änderungen.

Hilfe für Nutzer des Google Experience Launcher

Google Search macht es Tabletnutzern etwas einfacher, den Google Experience Launcher inoffiziell zu nutzen. Bis jetzt ist der Launcher ja nur für das Nexus 5 verfügbar, kann aber als APK heruntergeladen und genutzt werden. Obwohl der Launcher Teil der Google Now-App ist, wird er bei diesem Update nicht mitinstalliert, sondern weiterhin Nexus 5 exklusive bleiben. Wenn man ihn nutzen  möchte, muss man ihn manuell installieren.

Neben allgemeinen Verbesserungen der UI und neuen Animationen wird durch das Update auf jeden Fall das Launcher-Layout auf Tablets verbessert, welches vor 3.1.8 ziemlich kaputt war.

Falls ihr euch noch mehr für den Google Experience Launcher interessiert, könnt ihr ihn hier herunterladen.

Google Search kann jetzt reden

Außerdem interessant ist die Tatsache, dass Google Search auf einige Befehle nun antworten kann. Leider wird dies (vorerst?) wohl nur bei der englischen Version möglich sein. Wir werden sehen.

Als Beispiel kann man Google Search sagen, „Send a message!“ und wird dann gefragt, an wen man denn eine Nachricht versenden möchte.

Wann das Update zu uns kommt, steht noch nicht fest. Denke aber nicht, dass es lange dauern wird.

Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Quelle: Google+, via Android Authority, Phandroid, Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung