Anzeige

Mitfahrgelegenheit.de: Update der Android-App mit praktischer „Meet me now“-Funktion

Frank Ritter 2

mitfahrgelegenheit.de ist der größte Vermittler von privaten Mitreisemöglichkeiten per Auto in Deutschland. Als solcher hat der Anbieter natürlich auch eine App für Android in petto. Jene wurde jetzt um ein besonders nützliches Feature erweitert: Mit „Meet Me Now“ wird das vormals heikle Zusammentreffen bei Fahrtbeginn von Fahrern und Mitfahrern extrem erleichtert.

Mitfahrgelegenheit.de: Update der Android-App mit praktischer „Meet me now“-Funktion

Mit längeren Fahrten ist es so eine Sache. Entweder man muss viel Geld bezahlen oder unkomfortabel reisen. Es gibt allerdings eine Alternative, die viele Reisende gar nicht berücksichtigen: Mitfahrgelegenheiten. Der Anbieter mitfahrgelegenheit.de vermittelt für wenig Geld freie Plätze im Privatauto, quer durch Deutschland und europäische Länder. Es handelt sich um den größten Anbieter für diese Art des Reisens hierzulande – laut Eigenaussage vermittelt man pro Monat 1,3 Millionen Fahrten.

Per mitfahrgelegenheit.de zu reisen ist meist deutlich preiswerter als per Bahn oder Flugzeug – und noch dazu bequemer. Der Preis wird zwar vom Fahrer festgelegt, meist bewegt er sich kaum höher als etwa auf dem Niveau einer Beteiligung für Treibstoffkosten. Durchschnittlich zahlt man so rund 15 Euro für eine Fahrt von Berlin nach Hamburg oder 34 Euro von Köln nach Paris. Bezahlt werden kann entweder online oder bar beim Fahrer.

So weit, so gut. Wer jemals mit einer Mitfahrgelegenheit gereist ist, weiß aber, dass es mitunter Probleme beim Startpunkt der Reise gibt. Da steckt der Fahrer im Stau, einer der Mitfahrer kommt zu spät, da ist plötzlich eine große Baustelle am Treffpunkt … und so weiter. In der neuesten Version seiner App hat der Anbieter daher eine praktische Funktion integriert, mit der Mitfahrer sich gegenseitig einfacher treffen können: Meet Me now.

Mit Meet Me Now können sich die Mitfahrer besser koordinieren. Zunächst wird man rechtzeitig an eine bevorstehende Fahrt per Push-Nachricht erinnert, damit Missverständnisse á la „Wie, um drei? Ich dachte, wir fahren um vier!“ ausgeschlossen sind. Die Teilnehmer einer Fahrt können dann auf einer interaktiven Karte sehen, wo die anderen stecken – ähnlich wie bei Glympse, G+ Locations, Find my Friends und vergleichbaren Services. Dort ist natürlich auch der gemeinsame Treffpunkt eingezeichnet, damit jeder auch zuverlässig weiß, an welchem Bahnhofseingang man sich denn nun trifft. Im Idealfall tragen außerdem die Profilfotos des Fahrers und der Mitfahrer dazu bei, dass man sich gegenseitig besser erkennt. Clevere Idee.

mitfahrgelegenheit-karte
mitfahrgelegenheit-meet-me-now-1
mitfahrgelegenheit-meet-me-now-2

Aber auch die restliche App kann überzeugen: In der funktional gestalteten Oberfläche ist es möglich, das schier unerschöpfliche Angebot an Mitfahrgelegenheiten des Anbieters auch unterwegs zu durchforsten. Beim Suchen kann der Nutzer den gewünschten Start-, Zielort und/oder Zeitrahmen für die Reise nach Wunsch enger oder weiter fassen.

mitfahrgelegenheit-chat
mitfahrgelegenheit-profil
mitfahrgelegenheit-suche

Außerdem ist es möglich, die Ergebnisse zu filtern, etwa nach reinen Frauenfahrten, der Möglichkeit zu rauchen oder auch nach Bahnmitfahrgelegenheiten. Im Login-Bereich, der auch mit Facebook-Account benutzbar ist, kann man zudem schnell und komfortabel eigene Fahrten anbieten oder Mitfahrgesuche aufgeben. Ferner sind über die App Profile der Fahrer und Mitfahrer einsehbar, man kann sich Nachrichten schreiben (etwa um die Gepäckmenge abzuklären), wird per Push-Nachricht informiert, wenn man als Mitfahrer akzeptiert wurde, Fahrer können bewertet werden und so weiter.

Fazit: Die App von Marktführer mitfahrgelegenheit.de ist in Gestaltung und Funktionsumfang gut umgesetzt – ein unverzichtbarer Begleiter für jeden, der in Deutschland und Europa schnell, flexibel und preisgünstig verreisen oder Mitfahrer mitnehmen möchte.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link