RTL Now: Video-on-Demand-Angebot für Android geplant

Lukas Funk 13

Der Tod des Fernsehens wurde im Zeitalter von Video-Streaming schon oft heraufbeschworen, und dennoch erfreuen sich TV-Formate anhaltender Beliebtheit. Um mit der Zeit zu gehen, stehen Fernsehsendungen inzwischen häufig auch in Online-Mediatheken zur Verfügung; so zum Beispiel RTL Now, welches in kürze auch für Android verfügbar sein soll.

Über die Qualität privater deutscher Fernsehproduktionen kann gestritten werden. Fakt ist jedoch, dass sich Sendungen wie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ und „Berlin Tag und Nacht“ anhaltender Beliebtheit erfreuen, nicht zuletzt auch dank der direkten und in vielen Fällen kostenfreien Verfügbarkeit über Online-Mediatheken. Da die Mediatheken aber meist Flash-basiert sind, sind sie vom mobilen Endgerät aus häufig nicht nutzbar.

RTL hat hier Abhilfe geschaffen und stellt seit dem vergangenen Herbst eine App für Geräte mit iOS zur Verfügung, über welche die Inhalte von RTL Now auf iPhone, iPad und iPod Touch gestreamt werden können. Diese App soll nun komplett überarbeitet und auch für Android zur Verfügung gestellt werden. Doch nicht nur archivierte Sendungen lassen sich über die App betrachten, mittels Live-Stream lässt sich ebenso das laufende TV-Programm verfolgen.

Finanzieren will RTL sein Angebot über ein Abo-Modell. Nach der kostenlosen Testphase von 30 Tagen erhält der Nutzer für 1,79 Euro einen Monat, für 15,99 Euro ein Jahr lang Zugriff auf den Livestream und alle kostenfreien Inhalte. Zusätzlich kostenpflichtige Sendungen, welche am Desktop pro Folge oder in einem speziellen Serienabonnement gebucht werden, sollen nach und nach auch auf dem Mobilgerät abrufbar sein. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt, die Android-App soll aber wenige Wochen nach dem überarbeiteten iOS-Angebot zur Verfügung stehen.

Könnt ihr euch vorstellen, Fernsehsendungen auf Smartphone oder Tablet zu schauen? Oder habt ihr dem deutschen Fernsehen schon den Rücken zugewandt? Meinungen bitte in die Kommentare.

Quell: RTL Now [via Smartdroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung