Google Now: Mobile Suche, neu definiert

Amir Tamannai

Alle Artikel zu Google Now

  • Google-Suchleiste auf Homescreen schlägt mögliche Sprachbefehle vor – bislang nur in den USA

    Google-Suchleiste auf Homescreen schlägt mögliche Sprachbefehle vor – bislang nur in den USA

    Die richtigen Worte zu finden, kann in manchen Situationen wahrlich nicht so einfach sein. Doch eine gut gestellte Frage kann oftmals Wunder wirken – auch bei einer Google-Suche. Um seinen Benutzern etwas unter die Arme zu greifen, schlägt die Sprachsuche offensichtlich künftig mögliche Formulierungen ausgegraut in der Suchleiste auf dem Homescreen vor. Bislang wurde diese Funktion nur vereinzelt in den USA auf Smartphones...
    Rafael Thiel 2
  • Google Now Sprachsuche: Jetzt mit ortssensiblen Ergebnissen

    Google Now Sprachsuche: Jetzt mit ortssensiblen Ergebnissen

    Neben kontextuellen Ergebnissen à la „Now on Tap“ ist Google Now fortan auch in der Lage, ortsbasierte Suchergebnisse zu präsentieren. In Paris stellte der Konzern das Feature überraschend auf einem kleinen Event vor und erläuterte die Funktionsweise. Die geokontextuelle Suche ist bereits freigeschaltet worden und kann genutzt werden – sofern Englisch als Primärspräche eingestellt ist.
    Rafael Thiel
  • Hound: SoundHound stellt mächtige Google Now-Alternative für Android vor

    Hound: SoundHound stellt mächtige Google Now-Alternative für Android vor

    Die Liste der smarten Assistenten wächst dieser Tage regelmäßig. Der neuste Zuwachs, der sich mit Google Now, Siri, Alexa, Cortana und Co. messen will: Hound. Die Macher von SoundHound haben sich nach eigenen Aussagen bereits seit zehn Jahren mit einem solchen intelligenten Dienst auseinandergesetzt – stets mit dem Ziel, sich mit den Pendants von Google, Apple und Microsoft zu messen. Die Frage, ob die noch in der...
    Rafael Thiel
  • Google Maps und Google Now: Echtzeit-Anzeige von Öffi-Verbindungen

    Google Maps und Google Now: Echtzeit-Anzeige von Öffi-Verbindungen

    Google Maps bekommt ein kleines Update: Die Anzeige der möglichen Nahverkehrsverbindungen wird verbessert – der Nutzer sieht künftig in Echtzeit, ob der Bus oder die Bahn Verspätung haben und wann er sich auf den Weg machen muss, um rechtzeitig bei der Haltestelle zu sein. Die Informationen werden zudem auch in Google Now bereitgestellt.
    Oliver Janko 4
  • Google „Now on Tap“: Digitaler Assistent erhält weitere kontextuelle Funktionen [I/O 2015]

    Google „Now on Tap“: Digitaler Assistent erhält weitere kontextuelle Funktionen [I/O 2015]

    Im Rahmen der Google I/O 2015 wurde soeben eine überarbeitete Version von Google Now angekündigt. Der weiterentwickelte digitale Assistent macht sich diverse Funktionen von dem ebenfalls auf der Entwicklerkonferenz vorgestellten Android M zunutze und setzt vor allem auf kontextuelle Informationsverarbeitung. Unter dem Label „Now on Tap“ kann die Anwendung automatisch Inhalte aus aktiven Apps analysieren und auf Wunsch...
    Rafael Thiel 2
  • Google Now: Karten von Spotify, Wunderlist und 80 weiteren Apps verfügbar

    Google Now: Karten von Spotify, Wunderlist und 80 weiteren Apps verfügbar

    „Die richtige Information zur richtigen Zeit.“ – so lässt sich der Anspruch von Google Now kurz und knackig zusammenfassen. Um den Nutzern noch bessere Vorschläge machen zu können, hat Google seinen antizipierenden Assistenten funktional aufgebohrt: Ab sofort können laut Google Deutschland 80 weitere Drittanbieter-Apps eigene Google Now-Karten erstellen und sie in den Dienst einbinden.
    Kaan Gürayer 2
  • Smartphone verloren? Dann google doch einfach danach!

    Smartphone verloren? Dann google doch einfach danach!

    Google weiß doch in so vielen Lebenslagen die richtige Antwort – warum nicht auch dann, wenn man sein heiß geliebtes Smartphone verloren hat? Tatsächlich gibt es einen neuen, kleinen Trick, mit dem sich das Smartphone lokalisieren lässt: per Google-Suche.
    Tuan Le 3
  • Google Now Chrome am PC verwenden oder deaktivieren

    Google Now Chrome am PC verwenden oder deaktivieren

    Wer Google Chrome als PC-Browser verwendet, kann Google Now nicht nur mit mobilen Geräten, sondern auch mit dem PC nutzen. Die Informationskarten gibt es also nicht nur für mobile Betriebssysteme, sondern auch für Windows, Mac und Linux. Hier erfahrt ihr, wie ihr Google Now Chrome am PC verwenden oder ausschalten könnt.
    Henry Kasulke 1
  • Google App 4.4: Spitznamen-Funktion für die Sprachsuche, Hinweise auf künftige Features [APK-Download]

    Google App 4.4: Spitznamen-Funktion für die Sprachsuche, Hinweise auf künftige Features [APK-Download]

    Die Google App, ehemals Google Suche-App, erhält aktuell ein Update. In Version 4.4 halten zwar keine offensichtlichen Neuerungen Einzug, allerdings lassen sich Kontakte jetzt für alle Nutzer mit einem Spitznamen versehen – mutmaßlich eine serverseitig freigeschaltete Neuerung. Außerdem finden sich in den Assets Hinweise auf eine „Trusted Voice“-Integration sowie eine mysteriöse „Seamless Hotword“-Funktion. Wir bieten...
    Rafael Thiel
  • Google-Suchleiste vom Android-Startbildschirm entfernen

    Google-Suchleiste vom Android-Startbildschirm entfernen

    Herzlichen Glückwunsch: Mit der neuen Android-Version habt ihr nun jederzeit und immer und überhaupt die exklusive Google-Suchleiste auf eurem Startbildschirm verfügbar. Ist das nicht toll? Wie, nein? Okay, ihr findet sie also nicht so gut? Dann erklären wir euch, wie ihr die Google-Suchleiste entfernen könnt (auch, wenn wir nicht wissen, warum).
    Jonas Wekenborg 3
  • Google App in neuer Version; Hangouts-Nachrichten per Sprachbefehl senden [APK-Download]

    Google App in neuer Version; Hangouts-Nachrichten per Sprachbefehl senden [APK-Download]

    Die Google App hat ein Update auf die Version 4.3 erhalten, mit der allem Anschein nach eine längst überfällige Funktion Einzug hält. Ab sofort können Nutzer per Sprachbefehl Nachrichten via Hangouts direkt über die Google App verschicken, ohne die Hangouts-Applikation hierzu überhaupt aufrufen zu müssen. Zur manuellen Installation der neuen Version stellen wir die APK zum Download bereit.
    Tuan Le
  • Google Now: Digitaler Assistent wird weiter geöffnet – jede App soll Zugriff erhalten

    Google Now: Digitaler Assistent wird weiter geöffnet – jede App soll Zugriff erhalten

    Google Now wird schon bald immens aufgebohrt. Das ließ der zuständige Produktmanager im Rahmen der SXSW-Konferenz in Austin durchblicken. Demnach befindet sich eine offene Schnittstelle (API) in Arbeit, die es Entwicklern erlaube, ihre Apps an den digitalen Assistenten anzudocken. Die Ergebnisse und Informationen sollen zudem noch persönlicher werden. Darüber hinaus sind Karten unterwegs, die beispielsweise Auskunft...
    Rafael Thiel
* Werbung