Google Now: Mobile Suche, neu definiert

Amir Tamannai

Alle Artikel zu Google Now

  • Cortana: Microsoft will Sprachassistenten auf Android und iOS bringen

    Cortana: Microsoft will Sprachassistenten auf Android und iOS bringen

    Microsoft scheint große Pläne für den eigenen Sprachassistenten Cortana in petto zu haben. Unter dem Codenamen „Projekt Einstein“ arbeitet das Unternehmen aktuell an einer künstlichen Intelligenz, die das Leben der Nutzer künftig auch unter iOS und Android erheblich erleichtern soll – unter anderem, indem E-Mails analysiert und nach Informationen durchsucht werden.
    Tuan Le 10
  • Google Now zeigt künftig auch Tankstellen an

    Google Now zeigt künftig auch Tankstellen an

    Google Now wird künftig möglicherweise mit einem weiteren nützlichen Feature aufwarten, über das sich Autofahrer mit Sicherheit freuen werden: Einige Nutzer in den USA berichten nämlich von der automatischen Anzeige einer Karte von in der Nähe liegenden Tankstellen während der Fahrt. Unklar ist, ob es sich nur um ein experimentelles Feature handelt, oder die Freigabe bald flächendeckend erfolgen wird.
    Tuan Le
  • Google Now: Integration von Drittanbieter-Apps läuft an

    Google Now: Integration von Drittanbieter-Apps läuft an

    Anfang Februar hatte Google angekündigt, seinen Sprachassistenten Google Now mit der Integration von Drittanbieter-Apps künftig noch hilfreicher zu machen. Jetzt ist die Verteilung dieser durchaus sehr nützlichen Neuerung angelaufen, womit erste Nutzer bereits in den Genuss der neuen Now-Karten kommen.
    Jan Hoffmann 1
  • Google Suche: Knowledge-Graph hilft bei Gesundheitsfragen

    Google Suche: Knowledge-Graph hilft bei Gesundheitsfragen

    „Doktor Google erwartet Sie“: Google Now kann bald auch bei Gesundheitsfragen assistierend zur Seite stehen. Dafür wird der Knowledge-Graph mit entsprechenden Informationen angereichert. Die Funktion ist jedoch vorerst lediglich in den USA verfügbar.
    Rafael Thiel
  • Google-App 4.1: Zukünftige Google-Now-Funktionen in App entdeckt

    Google-App 4.1: Zukünftige Google-Now-Funktionen in App entdeckt

    Am gestrigen Update-Mittwoch hat Google die Suche-App für alle Geräte ab Android 4.1 mit einem Update versehen. Neben den offensichtlichen Features gibt ein Teardown der APK-Datei einen Ausblick auf zukünftige: das Vorlesen von Benachrichtigungen, die Unterstützung für Apps anderer Entwickler und das ominöse Projekt Hera.
    Lukas Funk 2
  • Schneit es an Weihnachten? Google Now & Siri verraten es!

    Schneit es an Weihnachten? Google Now & Siri verraten es!

    Zugegebenermaßen, weiße Weihnachten ist in den meisten Regionen Deutschlands ziemlich unwahrscheinlich. Um zu überprüfen, wie es bei euch am 24. Dezember und über die Feiertage hinaus aussieht, könnt ihr euch einfach Google Now und Siri bedienen.
    Martin Malischek
  • XGELS 2.2: Xposed-Modul für Anpassung des Google Now Launcher erhält Material Design & neue Funktionen

    XGELS 2.2: Xposed-Modul für Anpassung des Google Now Launcher erhält Material Design & neue Funktionen

    Das Xposed-Modul des deutschen Entwicklers Alexander Schulz erlaubt es Benutzern, erheblichen Einfluss auf die Optik und Funktionalität des Google Now Launchers zu nehmen. Mit Android 5.0 Lollipop wurde eine überarbeitete Designsprache in Mountain View eingeführt; in der Version 2.2 von XGELS können nun erste Elemente des Material Designs auf Geräte mit Android 4.1 und höher gebracht werden. Außerdem sind neue...
    Rafael Thiel 8
  • „Okay Google“: Entwickler können Google-Sprachsuche mit sechs Zeilen Code in eigene Apps einbauen

    „Okay Google“: Entwickler können Google-Sprachsuche mit sechs Zeilen Code in eigene Apps einbauen

    Die Google-Sprachsuche wird immer präsenter in Android: mittlerweile ist die Suchleiste an allerlei Orten aufzufinden, zudem kann der Benutzer die Sprachsuche mit einem Trick von überall per Hotword aufrufen. Aber das ist noch nicht alles: Mit nur wenigen Codezeilen können Entwickler ihre Apps ab sofort aufbohren und in gesprochene Suchanfragen einbinden. Damit schreitet die verbale Interaktionen mit dem Smartphone...
    Rafael Thiel 2
  • Google Now: Kreative Offline-Kampagne gestartet, möglicher Hinweis auf Android Lollipop

    Google Now: Kreative Offline-Kampagne gestartet, möglicher Hinweis auf Android Lollipop

    Google hat eine interessante Kampagne gestartet, um Aufmerksamkeit für den Suchassistenten Google Now zu gewinnen. Anstatt sich nur auf die Werbung in digitaler Form zu beschränken, schmücken aktuell in New York zahlreiche Werbeträger des Unternehmens verschiedene Sehenswürdigkeiten und öffentliche Einrichtungen. Anstelle von simplen Plakaten hat Google auf kreative Art und Weise passende Fragen an markanten Stellen...
    Tuan Le 11
* Werbung