Google Play Dienste: Update auf Version 6.1.71 bringt neues App-Icon & weitere Design-Tweaks [APK-Download]

Andreas Floemer 10

Google bereitet sukzessive seine Apps auf den Release von Android L mitsamt der neuen Designsprache Material Design vor. Auch das frisch veröffentlichte Update der Google Play Dienste auf Version 6.1.71 bringt eine weitere Portion der neuen Optik. Die auf den ersten Blick auffälligste Neuerung ist das aktualisierte App-Icon, aber auch weitere Design-Tweaks sind auszumachen. Da Google seine Updates stets portionsweise verteilt, bieten wir für Ungeduldige die APK zum Download an.

Google Play Dienste: Update auf Version 6.1.71 bringt neues App-Icon & weitere Design-Tweaks [APK-Download]

Die Google Play Dienste haben erst Mitte September ein größeres Update erhalten, das allerlei Neuerungen mit sich brachte und im APK-Teardown noch einige schlummernde Überraschungen zu bieten hatte, die aber wohl erst in den kommenden Tagen oder Wochen freigeschaltet werden dürften. Nun reicht Google ein kleines Update seiner Play Dienste nach, das in erster Linie Änderungen kosmetischer Natur mit sich bringt.

Allen voran hat das Launcher-Icon eine neue Optik erhalten, die mit Googles Designsprache Material Design konform geht. Wie beispielsweise das neue Google+-Icon, das mit dem letzten Update der App Einzug hielt, ist es nun mit einem Schlagschatten versehen und besitzt zudem eine neue Form.

google-play-dienste-6-1-material-design-icon
google-play-dienste-alt-icon
Screenshot oben: neues Play Services-Icon (Zweites von Links); Bild unten: altes Icon-Design (Zweites von Rechts).

Abgesehen von dieser Änderung wurde das Design der Auswahlboxen erneuert – fürwahr ein kleines Detail, dieses macht aber dennoch einen Unterschied, wie man auf dem Vergleichs-Srceenshot mit der alten Play Dienste-Version (Mitte) erkennen kann. Von der dezenten Optik der Android L-Preview ist das neue Design aber immer noch ein Stück entfernt.

google-play-dienste-6-1-material-design-1-new
google-play-dienste-6-1-material-design-1-alt
google-play-dienste-6-1-material-design-1-android-l

Wer die Android L-Preview auf seinem Nexus-Gerät installiert hat, sollte besser die Finger von der Installation der neuen Version lassen, denn wie die letzte Google+- und die erst gestern veröffentlichte Play Store-App kommt es bei der Nutzung zu Abstürzen. Alle anderen, die ältere Android-Versionen verwenden, können sich die neuen Play Dienste aber ruhigen Gewissens per Sideload installieren. Zuvor sollte man in den Sicherheitseinstellungen des Gerätes die Installation von Apps aus „unbekannter“ beziehungsweise „unsicherer Herkunft“ zulassen. Zukünftige Updates kommen trotzdem weiterhin auch automatisch via Play Store auf das Gerät.

Hinweis: Es kursieren zwei Version der neuen Play Dienste. Um herauszufinden, welche die richtige für euer Android-Gerät ist, muss man die App-Info öffnen und nach den letzten drei Ziffern der Versions-Nummer schauen – 038 bedeutet, dass man die APK installieren muss, die mit der -038 endet:

play-dienste-app-info

Download: Google Play Dienste 6.1.71(1501030-038) (ca. 27 MB)

Download: Google Play Dienste 6.1.71(1501030-036) (ca. 27 MB)

Download: Google Play Dienste 6.1.71(1501030-034) (ca. 27 MB)

Nachtrag: Alle weiteren Versionen der neuen Play Services-App sind im XDA-Forum zu finden.

[via Android Police, XDA, Danke an @oliverwNow]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung