Google Play Games: „Nearby Player“-Funktion für lokales Multiplayer-Matchmaking gesichtet

Tuan Le

Künftig wird es mithilfe von Googles Play Games möglich sein, auf einfache Art und Weise für Spiele mit Multiplayer-Modus Kontrahenten in der Nähe zu finden. Einige Nutzer aus Italien und Mexiko berichten im Moment davon, dass das dazugehörige Feature „Nearby Players“ bei ihnen schon freigeschaltet worden ist und die Suche nach Mitspielern in der Umgebung ermöglicht.

Google Play Games: „Nearby Player“-Funktion für lokales Multiplayer-Matchmaking gesichtet

Kontakte über Online-Spiele zu knüpfen dürfte mit Google Play Games und der neuen Funktion „Nearby Players“ bald erheblich leichter werden. Google Nearby beschreibt hierbei im Allgemeinen ein Projekt, mit dessen Hilfe Nutzer besser mit ihrer Umgebung interagieren können – im Speziellen soll Nearby Players dabei helfen, Mitspieler in unterstützten Games zu finden und zwar nicht nur Online über den Globus verteilt, sondern auch in der unmittelbaren Umgebung. Einige Nutzer aus Italien und Mexiko können bereits davon berichten, dass das Feature freigeschaltet worden ist und die Suche nun auch nach Mitspielern in der Nähe erlaubt. Aktiviert man die Funktion Nearby Players, so werden für kurze Zeit das Mikrofon, Lautsprecher, Wi-Fi, Bluetooth und der aktuelle Standort verwendet, um eine Lokalisierung durch andere Mitspieler zu erlauben und zugleich selbst nach solchen suchen zu können.

Google-play-nearby

Das Interessante an dieser Funktion ist, dass man zum Beispiel auf öffentlichen Plätzen mit zahlreichen Smartphone-Nutzern, etwa an der Universität, an Bahnhöfen oder Flughäfen, auf diese Art und Weise nicht nur neue Mitstreiter im favorisierten Online-Game finden, sondern auch neue, echte Kontakte knüpfen kann. Wem das Ganze zu intim wird, der kann Nearby auch auf die in den eigenen Kreisen von Google+ vorhandenen Kontakte beschränken. Vermutlich wird Nearby Players auch schon bald hierzulande freigeschaltet werden und Smartphone-Zocker zur Interaktion mit dem realen Leben bewegen – die Funktion muss lediglich serverseitig für die kürzlich aktualisierten Google Play-Dienste freigeschaltet werden.

Werdet ihr Nearby Players nutzen? Ist das Feature vielleicht sogar schon bei euch freigeschaltet? Wir freuen uns über eure Kommentare.

Quelle: Omar Tosca @Google+, Adriano Loiacono @Google+ [via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung