Cyber Hunter: Neues Battle Royale-Spiel sieht aus wie Fortnite in der Zukunft

Lisa Fleischer

Battle Royale-Spiele sprießen gerade wie Pilze aus dem Boden. Darunter auch Cyber Hunter, das die Battle Royale-Gefechte in eine virtuelle Welt verfrachtet. Trotzdem ähnelt es Fortnite wie ein Ei dem anderen.

Cyber Hunter: Neues Battle Royale-Spiel sieht aus wie Fortnite in der Zukunft

An sich klingt das Prinzip von Cyber Hunter durchaus interessant: Anders als in Fortnite erhältst du Gegenstände nicht nur per Zufall, du kannst sie selber freischalten, hast du im Spiel genügend Quantenwürfel gesammelt. Diese lassen sich in Baumaterialien und Waffen-Upgrades investieren, sie schalten Wachtürme, Festungen und Drohnen frei oder verbessern Fähigkeiten. So kannst du deine Ausrüstung an deinen Spielstil anpassen und damit taktischer agieren, sogar zum Heiler werden, liegt dir diese Rolle mehr.

Aber nicht nur deinen Spielstil, auch deine eigenen Figur kannst du ganz an deine eigenen Vorstellungen anpassen. Außerdem gibt es in Cyber Hunter Fahrzeuge, die du für allerhand Schabernack einsetzen kannst: Mit Windridern kannst du über das Spielfeld gleiten, mit Mechs machst du deinen Feinden ein schnelles Ende – oder du startest mit anderen ein spektakuläres Fahrzeug-Duell. Du kannst sogar klettern und schwimmen, um andere Spieler aus dem Hinterhalt anzugreifen.

Wie ähnlich Cyber Hunter Fortnite ist, davon kannst du dich im Gameplay-Trailer des Mobile-Spiels überzeugen.

Cyber Hunter – Battle Royale-Mobile-Game – Beta-Gameplay-Trailer.

In der Ausführung hat Cyber Hunter dann aber doch nicht von der Hand zu weisende Parallelen zu Konkurrent Fortnite. Daran trägt nicht nur der ähnliche Comic-Stil Schuld: Hinzu kommt, dass das Bauen von Festungen zentral ist und ähnlich abläuft wie in Fortnite, in dem das Prinzip in dieser Form zum ersten Mal auftauchte. So gibt es auch in Cyber Hunter frei platzierbare vertikale Oberflächen, die „bis zum Himmel reichen“. Ähnlich sieht es mit den kreativen Kill-Möglichkeiten aus, die Fortnite bislang von der Konkurrenz abhebt.

Warum findet Battle Royale eigentlich gerade solch einen Anklang? Wir haben uns auf Spurensuche begeben.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Gründe dafür, warum Battle Royale gerade so erfolgreich ist.

Ob Cyber Hunter nur ein weiterer Fortnite-Klon ist oder ob sich in dem Battle Royale-Spiel tatsächlich auch einige innovative Ansätze finden lassen, das kannst du aktuell in der Open Beta herausfinden. Diese läuft noch bis zum 26. Oktober 2018, allerdings können nur Besitzer von Android-Geräten daran teilnehmen. Anmelden kannst du dich auf der offiziellen Seite von Cyber Hunter. Ein finaler Release-Termin für Cyber Hunter steht noch nicht fest. Wie gefallen dir die ersten Informationen zu Cyber Hunter? Wirst du dem Spiel eine Chance geben oder bleibst du lieber bei Fortnite? Schreibe uns deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link