Dead Trigger: Zombie-Shooter ab Montag im Play Store [Update: Verfügbar]

Amir Tamannai

Exzellente Nachrichten für alle Freunde des gepflegten Zombie-Wegballerns auf dem Smartphone oder Tablet: Madfingers (ja, die von Shadowgun) imposanter Shooter Dead Trigger wird schon in weniger als 48 Stunden den Google Play Store entern – und das trotz der ganzen Untoten zu einem sehr humanen Preis.

[Update]: So, hat dann doch ein bisschen länger gedauert, inzwischen ist Dead Trigger aber für entspannte 99 Cent im Play Store verfügbar.

Download: Dead Trigger (99 Cent)

Dead Trigger (99 Cent) qr code

Wir haben die Zombiehatz gleich mal auf ASUS Transformer Prime, Samsung Galaxy S3 und was sonst noch so an Geräten in der Redaktion herumlag installiert und werden euch schnellstmöglich ein kleines Videoreview zum Madfinger-Shooter präsentieren. Die Entwickler haben derweil übrigens alle ihre Spiele (Shadowgun und Samurai II: Vengeance in den normalen und den THD-Versionen) ebenfalls auf 99 Cent reduziert – zuschlagen lohnt sich unseres Erachtens bei jedem Game.[/Update]

Anfang Juni hatten wir euch erste Informationshappen, Screenshots und ein Video zum nächsten Shooter der Shadowgun-Macher Madfinger präsentiert. Davon sind wir nach wie vor schwer beeindruckt und so läuft mir persönlich gerade das Gamer-Wasser im Munde zusammen, denn schon am Montag, dem 2. Juli ist es soweit und Dead Trigger wird im Play Store erhältlich sein.

Grafisch wird Dead Trigger jede Menge Augenschmaus und Effekte bieten, nach Betrachten des offiziellen Launchtrailers bin ich aber auch überzeugt, dass die Story und das Gameplay nicht so dünn werden werden, wie wir anfänglich befürchtet hatten – gut möglich, dass uns mit dem Zombie-Spektakel also einer der ersten „kompletten“ Shooter für das Android-OS ins Haus steht.

DEAD TRIGGER 1.0 - Official trailer.

Gerade hinsichtlich der Grafik gibt es aktuell wohl wirklich kaum etwas Beeindruckenderes für Googles Mobile-OS, wer ein Tegra 3-Gerät sein Eigen nennt, darf sich aber sogar über noch mehr Spezialeffekte und optische Schmankerl wie Ragdoll-Physik, volumetrischen Rauch/Nebel, erweiterte Lichteffekte und bessere Darstellung von Flüssigkeiten freuen.

Das Beste zum Schluss: Dead Trigger soll in der Standardversion lediglich 99 US-Cent kosten – wir gehen daher auch hierzulande von einem Preis von 99 Euro-Cent aus. Die spezielle Tegra-Version wird dem Vernehmen nach in Nvidias Tegra Zone gelistet und von dort aus auf den Play Store verlinkt werden; der Preis für dies Variante von Dead Trigger ist noch nicht bestätigt.

Also, wer jetzt schon ganz heiß auf Dead Trigger ist, checkt ab übermorgen früh am besten minütlich den Play Store nach ersten Sichtungen von Untoten.

via Android Authority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung