Heimlich, still und leise hat Google mit Android einen weiteren Meilenstein erreicht. Ohne es wirklich publik zu machen, hat Google bereits vor Wochen die Marke von 15 Millarden App-Downloads durchbrochen.

 

Google Play Store

Facts 

Die älteren Semester unter unseren Lesern könnten sich noch vage erinnern: Im Dezember des Jahres 2011 vermeldete Google stolz, eine elfstellige Anzahl von Downloads im Android Market (so hieß der Play Store damals noch) erreicht zu haben. Darunter fielen nicht nur Apps, sondern auch Musikstücke aus Google Music und Filme von Google Movies. Die 10 Millarden Downloads wurden seinerzeit auch zünftig gefeiert mit anderthalb Wochen voller App-Sonderangebote.

Ein solches Schnäppchenfeuerwerk gab es diesmal nicht - im Gegenteil. Die Verantwortlichen bei Google entschieden sich, die quasi-runde Zahl überhaupt nicht bekanntzugeben, geschweige denn, sie zu feiern. Und so ist es dann auch nur den Recherchen des britischen „Independent“ zu verdanken, dass dieses Quasi-Jubiläum überhaupt an die Öffentlichkeit drang.

Die Zahl der App-Downloads nähert sich denen aus dem iOS-App Store, wobei die Anzahl der Downloads in letzterem rund 25 Milliarden beträgt. Aber Apple schwächelt in letzter Zeit auch ein wenig. Laut Zahlen der mobilen Marketing-Plattform Fiksu habe die Download-Rate um 30% im März 2012 abgenommen - wobei uns diese Zahlen doch ein wenig zu krass vorkommen. Deutlich ist aber, dass Android nunmehr auf Augenhöhe mit Apple ist. Glückwunsch, Google.

Wie viele Apps habt ihr, schätzungsweise, schon heruntergeladen?

Quelle: The Independent [via TechCrunch, BestBoyZ]

Frank Ritter
Frank Ritter, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?