Google Play Store: 700.000 Apps-Marke durchbrochen

Frank Ritter 9

Google lässt Mitte November nicht nur ein paar — auf den ersten Blick — fantastische Geräte und ein an den richtigen Ecken aufpoliertes Betriebssystem auf die Menge los, auch das App-Ökosystem floriert: Wie jetzt bekannt wurde, hat der Play Store die Grenze von 700.000 Apps geknackt.

Es wäre natürlich eine schöne Nachricht für die ins Wasser gefallene Keynote beim Android-Event gewesen, aber wir können sie auch in einem, nun ja, trockeneren Rahmen präsentieren: Google hat mit dem Play Store einen weiteren Meilenstein erreicht, 700.000 Apps sind darin nun verfügbar.

Konkurrent Apple hatte erst vor einer Woche bei der iPad Mini-Präsentation bekannt gegeben, auch 700.000 Apps erreicht zu haben. Freilich muss man bei diesem Vergleich auch die Tatsache betrachten, dass Apple alle eingereichten Apps nach strengen Qualitäts-Kriterien überprüft. Google hingegen überprüft Apps nur automatisiert und lässt sie sofort in den Play Store, sofern die Algorithmen grünes Licht gegeben haben. Entfernt werden sie nur nachgelagert wieder aus dem Play Store, falls Beschwerden eingehen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

Googles Ansatz ist also, dass Qualität nicht gefordert, sondern gefördert werden muss — beispielsweise durch gute Entwicklertools und Stil-Empfehlungen. Dass Apple aber auf die Masse bezogen eine durchschnittlich höhere App-Qualität besitzt, sollte trotzdem auf der Hand liegen. Das dürfte für die meisten Android-User freilich wenig relevant sein, denn die Top-Apps besitzen auf beiden Plattformen ähnliche Qualität.

Interessanterweise listet Appbrain derzeit übrigens nur rund 550.000 Apps. Wie diese Diskrepanz in den Zahlen zustande kommt, können wir von hier aus nicht beurteilen, wir vermuten aber Fehler beim Crawling, also dem „Abgrasen“ der Apps im Play Store. Die grobe Tendenz der Appbrain-Grafik dürfte aber auch auf die offiziellen Zahlen übertragbar sein — soll heißen: Die Anzahl der Apps im Play Store wächst weiter ungefähr linear.

Wie viele Apps von den 700.000 habt ihr in eurer Android-Karriere wohl schätzungsweise bereits ausprobiert? Schreibt’s uns in die Kommentare.

Quelle: Bloomberg [via Phandroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung