Erneut wird zur Stunde eine neue Version der Android-App für den Google Play Store auf erste Geräte verteilt. Diese bringt keine optisch sichtbaren Änderungen, sondern offenbar nur Bugfixes. Wer nicht auf das automatische Hintergrund-Update warten möchte, kann sich die App bei uns als APK-Datei manuell herunterladen und installieren.

 

Google Play Store

Facts 

Aktuell verteilt Google ein neuerliches Update seiner Play Store-App auf die Version 4.8.20. Neuerungen sind keine sichtbaren zu verzeichnen - das große Paket an Designänderungen und neuen Funktionen gab es bereits beim letzten Update der App auf Version 4.8.19 von Mitte Mai. Seinerzeit wurde auch der Support für Bezahlung von Apps und Medien per PayPal integriert.

In Ermangelung eines offiziellen Changelogs können wir nur vermuten, dass Google an der Stabilität geschraubt hat – zumindest auf einigen unserer Geräte war die Play Store-App in den letzten Wochen tatsächlich gelegentlich abgestürzt. Schaden dürfte die Installation der aktuellen Play Store-APK also nicht.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Über 28 Euro gespart: Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

Download und Installation

Wer noch nie eine App per Sideload installiert hat, muss zunächst in den Sicherheitseinstellungen seines Android-Gerätes die Option zur Installation von Apps aus unbekannten bzw. unsicheren Quellen aktivieren. Dann die Datei herunterladen und per Tap installieren/updaten. Zukünftige Updates sind trotz der manuellen Installation sichergestellt, das die Anwendung digital signiert ist.

Download: Google Play Store (APK, 6,9 MB)

Google Play Store (APK, 6,9 MB) qr code

Sind euch Änderungen oder Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion des Play Stores aufgefallen? Wir freuen uns über eure Kommentare.

[via Android Police]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.