Google Play Store erhält neue Suchleiste, rotierender Pfeil kehrt prominent zurück [Update]

Andreas Floemer 4

Googles Play Store erhält in naher Zukunft erneut eine kleine Frischzellenkur, mit der der rotierende Navigations-Pfeil wieder prominenter in Erscheinung treten und eine dedizierte Suchleiste Einzug halten wird. Angaben des Google-Entwicklers Kirill Grouchnikov zufolge ist das Update bereits unterwegs.

Update: Grouchnikov hat ein weiteres GIF veröffentlicht, in dem die Funktionsweise der neuen Toolbar besser demonstriert wird. Außerdem gibt er an, dass die neue Suchleiste bereits freigegeben wurde und allmählich bei allen Nutzern als stilles Update ankommen soll.
play-store-movies-toolbar

Grouchnikov, seines Zeichens UI-Designer in Googles Android-Team, ist ein aktiver Google+-Nutzer und bekannt dafür, Neuerungen, die seine Projekte betreffen, auf dem sozialen Netzwerk anzuteasern – so auch gestern Abend mit einem animierten Screenshot, auf dem eine überarbeitete Navigationsleiste des Play Stores zu sehen ist. Dem GIF zufolge wird der aktuell graue Header künftig weiß gefärbt und eine Suchleiste permanent angezeigt werden. Überdies hält der rotierende Pfeil prominent Einzug, der im Grunde kein Bestandteil von Googles Material Designs mehr ist.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Top 10: Die aktuell beliebtesten Android-Apps in Deutschland

google-play-store-burgergif

Nichtsdestotrotz bringt die neue Suchleiste ein wenig mehr Konsistenz in das System, denn diese ist mittlerweile sowohl im Google Now-Launcher, in Google Maps als auch in Google Now selbst zu finden. Wechselt man künftig vom Homescreen oder anderen Applikationen zum Play Store, bleibt das Suchfenster stets an der gleichen Stelle, lediglich die Art der Suchinhalte ändert sich. Dadurch wirkt die Nutzeroberfläche insgesamt ein Stück weit konsistenter.

Es ist indes schon etwas kurios, dass Google plötzlich das Design erneut verändert, denn mit Android 5.0 haben diverse Apps wie Play Movies, Play Music, Bücher sowie weitere einen Header erhalten, der farblich an die Anwendung angepasst ist. Die Suche ist bislang über einen Tap auf eine Lupe oben rechts im Bildschirm erreichbar. Es ist durchaus möglich, dass neben dem Play Store auch die weiteren Google-Apps im Sinne einer besseren Bedienbarkeit eine entsprechende Anpassung erhalten, sodass die Suchfunktion systemweit schneller erreichbar ist.

Die neue Suchleiste wird serverseitig ausgeliefert, es ist somit kein Update der Play Store-App notwendig. Wer die aktuelle Play Store-Version 5.2 installiert hat, sollte die Änderungen in den kommenden Tagen erhalten.

Quelle: Kirill Grouchnikov @Google+, via Droid Life

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung