Google Play Store: Guthabenkarten jetzt auch in Österreich erhältlich

Kaan Gürayer 16

Die Guthabenkarten für den Google Play Store sind ab sofort auch in Österreich erhältlich. Damit müssen auch unsere österreichischen Nachbaren für den Kauf von Apps, Musik und Bücher nicht mehr auf eine Kreditkarte zurückgreifen. An den Stückelungen ändert sich nichts: Die Guthabenkarten gibt es im Wert von 15, 25 und 50 Euro. 

Google Play Store: Guthabenkarten jetzt auch in Österreich erhältlich

Es ist wohl ein Unterschied in der Alltagskultur, mit dem sich große amerikanische Internetkonzerne in Deutschland respektive Europa herumschlagen müssen: Während man jenseits des Atlantiks so gut wie alles mit der Kreditkarte bezahlt, gehört in Europa die kleine Plastikkarte kaum zum alltäglichen Leben. Hier dominieren immer noch Bargeld, Überweisungen und Lastschriften die Bezahlwelt. Die Leidtragenden dieses Kulturunterschieds sind dann jene Nutzer, die sich keine Kreditkarte zulegen wollen oder Minderjährige, die sich keine Kreditkarte zulegen können. Um dieses Problem zu lösen, hat sich Google ein Beispiel an Apple und Amazon genommen und im Sommer letzten Jahres Guthabenkarten nach Deutschland gebracht und hat sie jetzt, still und heimlich, auch in Österreich eingeführt.

google-play-gutscheinkarten

Die Karten gibt es mit einem Guthaben von 15 Euro, 25 Euro und 50 Euro und sind unter anderem in Lebensmittelmärkten wie Interspar zu finden. Außerdem sollen sie auch vereinzelt an Tankstellen und in Filialen von Media Markt und Saturn gesichtet worden sein. Bis sie flächendeckend verfügbar sind, dürfte es, ähnlich wie in Deutschland, wohl aber noch ein paar Wochen dauern. Mit dem erworbenen Guthaben kann man alle im Play Store erhältlichen Inhalte kaufen, sprich: Apps, Musik und Bücher. Angebotene Hardware wie Smartphones, Tablets und Zubehör, kann man über die Guthabenkarten jedoch nicht bezahlen – für diese Güter bleibt weiterhin eine Kreditkarte alleiniges Zahlungsmittel.

Vor allem kleinere Entwickler dürften sich über die Ausweitung der Google Play Guthabenkarten nach Österreich freuen. Einfachere Bezahlmethoden senken schließlich auch die schwelle, eine kostenpflichtige App zu kaufen.

Kommt ihr aus Österreich und freut euch über die Einführung der Google Play Guthabenkarten? Was wünscht ihr euch als nächstes vom Play Store, vielleicht die Einführung des Filmangebots? Meinungen dazu bitte in die Kommentare.

Quelle: derStandard [via Androidmag]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link