Google Play Store: Nova Prime, PowerAmp, In Between und viele weitere Apps deutlich günstiger

Philipp Gombert

Schnäppchenjäger, aufgepasst: Im Play Store gibt es heute diverse Apps im Angebot. Darunter auch der beliebte Twitter-Client Fenix und Puzzle-Plattformer „In Between.“ Weitere Anwendungen wie „Sleep as Android“ und „Nova Launcher Prime“ sind auf 50 Cent reduziert.

Der Play Store ist derzeit überschwemmt von interessanten App-Deals. Den Anfang macht Fenix, einer der besten Twitter-Clients für Android-Smartphones. Für gewöhnlich nicht allzu günstig, kann die App derzeit für 2,99 Euro geladen werden und bringt dabei unter anderem verschiedene Designs und die Unterstützung mehrerer Konten. Zudem lassen sich Hashtags, Nutzer, Clients und Schlüsselwörter stumm schalten.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

In Between: Puzzle-Plattformer für 10 Cent

Für Smartphone-Gamer ist insbesondere der Titel „In Between“ interessant. Dabei handelt es sich um einen Puzzle-Plattformer mit 60 Leveln. Doch geht es nicht allein um den spielerischen Aspekt, obendrein erzählt das Game die tragische Geschichte des Protagonisten. Der Schwierigkeitsgrad macht es dem Spieler nicht allzu leicht — für 10 Cent eine absolute Kaufempfehlung für Liebhaber kniffliger Rätselspiele.

In Between - Android Release Trailer.
In Between
Entwickler: Headup
Preis: 2,99 €

Uber Iris Pro: Android-Bildbearbeitungs-App ebenfalls für 10 Cent

Smartphone-Fotografen ist die Android-Bildbearbeitungs-App „Uber Iris Pro“ zu empfehlen. Die Anwendung umfasst diverse Filter, Sticker und Rahmen zur Verzierung der eigenen Fotos. Neben gewohnten Möglichkeiten zur Korrektur verschiedener Bildwerte gibt es obendrein die Option zur Erstellung von Collagen. Für 10 Cent kann man hier eigentlich nichts falsch machen, zumal die Durchschnittsbewertung mit 4,1 von 5 Punkten mehr als in Ordnung ist.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Nova Launcher Prime und Sleep as Android

Den Abschluss macht eine Reihe von 50-Cent-Angeboten. Dabei empfiehlt sich insbesondere die Prime-Variante des Nova Launchers — eine der besten Homescreen-Alternativen für Android. Der Funktionsumfang der Standardausführung wird dabei unter anderem um Gesten, Badges für diverse Messenger und weitere Scroll-Effekte erweitert.

Nova Launcher
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Nova Launcher Prime
Entwickler:
Amir Zaidi
Preis: 5,25 €

Die Vollversion von „Sleep as Android“ gibt es derzeit ebenfalls für schlappe 50 Cent. Der intelligente Wecker analysiert euren Schlaf und weckt den Nutzer zum optimalen Zeitpunkt für ein entspanntes Aufstehen. Der Funktionsumfang ist weitreichend: Neben der Messung eueres Schlafzyklus  protokolliert die Anwendung außerdem diverse Schlafdiagramme, zudem gibt es Schlafdefizit-, Tiefschlaf- und Schnarch-Statistiken. Dank Smartwatch-Unterstützung muss sich das Handy nicht zwingend in unmittelbarer Nähe befinden.

Twilight und PowerAmp

Und damit zur nächsten App im 50-Cent-Pool: Twilight in der Pro-Version. Am Abend versieht die Anwendung den Bildschirm mit einem Blaulichtfilter. Angeblich stört blaues Licht den natürlichen Rhythmus und verursacht demzufolge Einschlafprobleme. Dem soll Twilight entgegenwirken — in der Pro-Variante bietet die Anwendung unter anderem zusätzliche Profile ab Werk, obendrein werden neue Funktionen oft früher freigeschaltet.

twilight-pro-main

Twilight Pro
Preis: 3,79 €

Und damit zum letzten App-Deal: PowerAmp ist ein Musikplayer mit einer Vielzahl verschiedener Features. Die Anwendung kommt mit einem 10-Band-Grafikequalizer, Wiedergabe-Verstärker, Songtext-Unterstützung, verschiedenen Widgets und vielem mehr. Das Aussehen kann dabei anhand von Designs personalisiert werden. Derzeit lässt sich die Vollversion für 50 Cent freischalten.

Poweramp
Entwickler:
Rhythm Software
Preis: Kostenlos
Poweramp Full Version Unlocker

via: Caschys Blog

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen* Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung