Anfang August konnte man im Google Play Store bei vereinzelten Apps feststellen, dass Google das Rückgabe-Zeitfenster von 15 Minuten auf zwei Stunden erhöht hatte. Nun hat man diese Änderung offiziell gemacht.

 

Google Play Store

Facts 
Google Play Commercial

Wer eine App im Google Play Store gekauft hatte und damit ganz und gar nicht zufrieden war, konnte diese bis dato innerhalb von 15 Minuten zurückgeben. Der bezahlte Betrag wurde dann automatisch zurückgebucht und die App wieder vom Smartphone entfernt.

Nun hat der US-amerikanische Suchmaschine dieses Rückgabe-Zeitfenster nach einer kurzen Testphase auf satte zwei Stunden erhöht. Fortan könnt ihr euch gekaufte Anwendungen also ganz in Ruhe zu Gemüte führen, bis ihr euch endgültig für die App entscheidet.

Wer mit einer App nicht zufrieden ist und diese nach Ablaufzeit der Testzeit zurückgeben möchte, hat nach wie vor die Möglichkeit, den Entwickler der Anwendung zu kontaktieren. Ob euch dieser eine Rückgabe gewährt, liegt dann allerdings ganz in seinem Ermessen.

Quelle: Google Support via: AndroidPolice